Viola Wedekind spielt Ariane Kalenberg

Viola Wedekind spielt Ariane Kalenberg
Viola Wedekind spielt Ariane Kalenberg | Bild: ARD / Christof Arnold

Zur Rolle

An einem wunderschönen Wintertag spaziert Ariane Kalenberg durch Bichlheim und verhindert durch blitzschnelles Eingreifen, dass Christoph Saalfeld von einem Auto angefahren wird. Christoph ist vom ersten Augenblick an fasziniert von seiner attraktiven Lebensretterin. Und auch Ariane Kalenberg scheint ihm nicht abgeneigt zu sein …

Zur Person

Was gefällt dir an "Sturm der Liebe" besonders gut?

Ich mag die Atmosphäre hinter der Kamera. Man wird von allen sehr herzlich aufgenommen und bekommt schnell ein Gefühl von Familie. Da bei Formaten, wie "Sturm der Liebe", sehr viel in einem sehr kurzen und eng gesteckten Zeitrahmen produziert wird, muss alles funktionieren, wie am Schnürchen. Jeder gibt sein Bestes und man hält zusammen, wenn es mal Schwierigkeiten gibt. Außerdem ist es für Schauspieler spannend, dass man so extreme Situationen spielen kann. Das kommt woanders kaum vor. Ich mag diese Herausforderung.

Wenn du die Möglichkeit hättest, einen Tag in "Sturm der Liebe" in eine andere Rolle zu schlüpfen – wer wärst du am liebsten und warum?  

Eine Doppelrolle wie Tim/Boris fände ich interessant – nur durch das Spiel darzustellen, welcher von zwei Zwillingsgeschwistern man gerade ist. Oder eine weibliche Bela – meine Freunde fänden das sicher gut … mich als lustige Bayerin.

Welche absolute Traumrolle möchtest du unbedingt noch in deinem Leben spielen?

Eine Mischung aus Bree Weston und Gabrielle Solis in einer Serie wie "Desperate Housewives".

Wie schaltest du nach einem stressigen Drehtag am besten ab?

Wenn ich nach Hause komme, muss ich erstmal ausgiebig mein Baby knuddeln. Bei gutem Wetter mache ich gerne einen Spaziergang an der Isar. Sport und ein schönes Schaumbad helfen auch immer ganz gut.

Du hast schon in unzähligen Produktionen mitgespielt. Was hat "Sturm der Liebe", was die nicht haben?

Am Theater habe ich manchmal hunderte Male dasselbe Stück gespielt, was auch Spaß macht, weil es sich immer weiter entwickelt. Bei "Sturm der Liebe" darf ich jeden Tag etwas Neues spielen – dafür muss ich mich laufend gut vorbereiten. Es ist für die Schauspieler genauso spannend, wie für die Zuschauer, wie es mit der Figur weiter geht. Toll finde ich, wie entspannt unsere Regisseure sind, obwohl so viel Tempo gefragt ist. Das habe ich durchaus schon anders erlebt.

Christoph ist vom ersten Augenblick an fasziniert von Ariane. Wie würdest du das Verhältnis der beiden beschreiben?

Unter anderen Umständen hätten sie das Potential zum Traumpaar.

Viola Wedekind spielt Ariane Kalenberg

Daten zur Person

Geboren: 27.01.1978 in Hamburg
Wohnort: München
Ausbildung: Privatunterricht
Theater: Die Strategie der Schmetterlinge, Kiss me Kate (beides Schlosstheater Celle), Außer Kontrolle (Theater am Kurfürstendamm Berlin), Venedig im Schnee (Komödie im Marquardt Stuttgart), Der Mann, der sich nicht traut (Contra Kreis Theater Bonn), Die Hose (Festspiele Heppenheim), Noch einmal, aber besser (Theater an der Kö, Düsseldorf), Eine Couch in New York (Komödie im Bayerischen Hof München), Aufguss (Komödie Winterthurer Fährhaus Hamburg), Die Niere (Fritz Rémond Theater Frankfurt) u.v.m.
TV: Tatort, Die Rosenheim Cops, SOKO 5113, Die Garmisch Cops, Morden im Norden, Die Rettungsflieger

Blättern zwischen Darstellern