Tom Mikulla als Cornelius Merz

Tom Mikulla als Cornelus Merz
Tom Mikulla spielt Cornelus Merz. | Bild: ARD / Thorsten Jander

Gemeinsam mit seiner Frau Margret führt Cornelius die renommierteste Zahnarztpraxis der Stadt. Auf eine zugeknöpfte Art ist er herausfordernd attraktiv. Schon seine Eltern waren beide Zahnärzte und Teil des Lüneburger Geldadels. Zum Ende seines Studiums hatte er Hilli kennengelernt und gegen die Spielregeln seiner Eltern Hilli einen Heiratsantrag gemacht. Er beugte sich dann doch dem Druck seiner Eltern, die eine "Bürokraft" für nicht standesgemäß hielten.

Cornelius heiratete Margret, ebenfalls Zahnärztin. Bald wurde Sohn Laurenz geboren, alles schien zu stimmen. Doch es blieb nicht aus, dass Cornelius seiner ersten Liebe nach all den Jahren wieder begegnet. Wenige Blicke, ein paar Worte – und es blitzt so etwas wie Reue an seiner damaligen Entscheidung auf. Cornelius ist seiner Ehe und seinem gesellschaftlichen Ansehen verpflichtet. Erst als sich seine Lebenssituation ändert – Margret verlässt ihn mit einem spektakulären Schritt –, beginnt er, um Hilli zu werben.

Wir stellen vor ...

Tom Mikulla als Cornelius Merz | Video verfügbar bis 01.03.2022

Blättern zwischen Darstellern