1/1

Thomas Jansens Frauengeschichten

Petra plant zum 50. Geburtstag ihres Mannes Thomas eine Überraschungsparty. Doch dann muss sie dort mitansehen, wie ihr Mann Miriam, die beste Freundin ihrer gemeinsame Tochter Tanja, küsst.

Petra plant zum 50. Geburtstag ihres Mannes Thomas eine Überraschungsparty. Doch dann muss sie dort mitansehen, wie ihr Mann Miriam, die beste Freundin ihrer gemeinsame Tochter Tanja, küsst.

Als sich Petra endlich überwindet, Thomas auf den Kuss anzusprechen, versichert er ihr, das Ganze habe nichts zu bedeuten. Doch Petra bleibt misstrauisch, spioniert Thomas nach und ist erleichtert, ihn tatsächlich im Büro anzutreffen.

Was sie nicht ahnt: Miriam hat sich gerade noch ins Nebenzimmer retten können. Kaum ist Petra weg, verkündet Miriam, sich mit der Rolle als heimliche Geliebte nicht länger zufrieden zu geben.

Doch die Ehe ist nicht mehr zu retten, denn als Tanja ein Kind von Thomas erwartet, zieht dieser mit ihr zusammen.

In Staffel 3 trifft Thomas auf Maike Becker.

Thomas Jansen und Maike Becker heiraten.

In Staffel 5 beginnt Thomas eine kurze Affäre mit Caroline von Walden.

Doch Thomas Gefühle für die unkonventionelle Caroline werden stärker und er verliebt sich in sie. Nachdem er ihr seine Liebe gesteht, beendet sie sofort ihre Affäre.

In Folge 910 rettet Thomas die erschöpfte Christa vor einem Feuer aus dem Schleusenwärterhäuschen.

Für Thomas gibt Christa ihr Amt als Abtissin auf, doch ihre gemeinsame Liebe ist nicht von Dauer.

Mit Bürgermeisterin Anne beginnt Thomas eine Affäre, nachdem sie über den Beruf zueinander gefunden haben.

Die beiden wollen es bei einer zwanglosen Affäre belassen, doch als Anne Thomas ihre Liebe gesteht, ist er sehr glücklich darüber.

Doch nachdem Anne nicht mit Thomas nach Brüssel gehen möchte, trennt er sich von ihr.

Mit Merle, Annes Cousine, hat Thomas eine kurze Affäre, aus der zu diesem Zeitpunkt nichts weiter wird.

Thomas will neue Wege gehen und beschließt, Meeresbiologie zu studieren. Besonders hat es ihm seine attraktive Professorin Thaika Hinrichs angetan. Die beiden verbringen eine gemeinsame Nacht miteinander.

Professorin Hinrichs bietet Thomas, als Dank für seine Hilfe in Brüssel, den Praktikumsplatz auf dem Forschungsschiff an, aber Thomas lehnt zugunsten qualifizierterer Studenten ab. Die Professorin ist beeindruckt.

Thomas ist überzeugt, dass Gunter eine neue Frau braucht, und versucht, ihn mit der Headhunterin Rahel zu verkuppeln. Doch statt an der Frau, entwickelt Gunter ein Interesse an dem Jobangebot, das sie ihm macht. Thomas fasst es nicht: Der Schuss ging wohl nach hinten los.

Gunter nimmt das Jobangebot von Rahel an, und Thomas erfährt dabei, dass Rahel sich in ihn verguckt hat. Erschrocken bemerkt Thomas, dass sie ernste Absichten hat, die er jedoch nicht erwidern mag.

Thomas versinkt in Arbeit für den Umweltkongress. Als er der ihm noch unbekannten wissenschaftlichen Leiterin Dr. Aylin Kelek eine Pressemappe persönlich vorbeibringen will, hält er die Wissenschaftlerin versehentlich für ein türkisches Zimmermädchen.

Doch schnell werden sich die beiden auf beruflicher und privater Ebene einig.

Die beiden sind so verliebt, dass ihr Thomas einen romantischen Antrag macht.

Schließlich heiraten die beiden.

Doch Aylin stirbt bei einem Flugzeugunglück. Thomas ist in seinem Schmerz außer sich, als Aylins Vater Orkan fordert, seine Tochter in der Türkei zu begraben.

Thomas lernt Gesine kennen, eine Gutachterin im Krankenhaus.

Thomas genießt das entspannte Zusammensein mit Gesine.

Doch dann wird sich Thomas betroffen klar, dass er sich noch nicht auf Gesine einlassen kann.