1/1

Um Himmels Willen (214)

Der Rektor und Schwester Hanna, kümmern sich um Kai, dem Sarah die Nase blutig geschlagen hat. | Bild: ARD/ Barbara Bauriedl

Der Rektor und Schwester Hanna, kümmern sich um Kai, dem Sarah die Nase blutig geschlagen hat.

Schwester Hanna kümmert sich um die 16-jährige Sarah Völkl, die sich in der Schultoilette eingeschlossen hat.

im falschen Körper: Sarah will als Junge weiterleben. Schwester Hanna spricht mit ihr und ihrer Mutter Regina Völkl.

Wöller möchte nicht von Schwester Hanna entdeckt werden.

Schwester Agnes zeigt Wöller den unterschriebenen Kaufvertrag für das Kloster.

Wöller lässt Major Keller und seine Bundeswehr-Soldaten im Klosterwald eine heimliche Probeübung durchführen.

Schwester Agnes fällt fast in Ohnmacht, als sie beim Kräutersammeln im Klosterwald plötzlich auf Soldaten trifft.

Tayo freundet sich mit der Mutter Oberin an.

Die Mutter Oberin verabschiedet sich mit der Flüchtlingsfamilie aus dem Kloster.

Schwester Lela und Yola werden von Mark und Karsten angepöbelt. Nimmt die Fremdenfeindlichkeit in Kaltenthal zu?