SENDETERMIN Mo, 11.12.17 | 18:50 Uhr

Frohe Weihnachten, Dirk Matties (1)

Folge 317

Folge 317: Frohe Weihnachten, Dirk Matthies - Teil 1 | Video verfügbar bis 22.01.2018 | Bild: NDR

Überraschung für Dirk Matthies: Dem erklärten Gegner aller Weihnachtsduselei fällt am 24. Dezember ein leibhaftiger Weihnachtsmann auf das Deck seines Wohnschiffes "Repsold". Ein Weihnachtsmann, der eindeutig zu viele Promille im Blut hat und der unmöglich die Geschenke, die er noch unters Volk bringen soll, verteilen kann. Also kutschiert Dirk den Weihnachtsmann, der den merkwürdigen Namen Karim Histedt trägt, durch die Stadt. Und da es schon beim ersten Versuch des trunkenen Weihnachtsmanns, Geschenke an Kinder zu verteilen, Ärger gibt, übernimmt Dirk auch diesen Job. Erst nach und nach wird Dirk klar: Jede der Familien, die er gemeinsam mit Karim Histedt beschert, hat etwas mit seiner Jugend zu tun. "Wer bist Du, Weihnachtsmann?", fragt Dirk Matthies, dem die Angelegenheit langsam unheimlich wird. 

Derweil geht im Kommissariat der Dienstbetrieb weiter. Kommissariatsleiterin Frau Küppers kümmert sich um die 13-jährige Emily, die Dirk und Anna Bergmann kurz vor Dienstschluss aus einer Familie geholt haben. Ihr Vater ist bei einem Familienstreit durch einen Messerstich schwer verletzt worden, ihre Mutter hat gegenüber Dirk und Anna die Schuld auf sich genommen. Aber irgendwie verhält sich Emily seltsam. Während sich Dirk und Anna auf den Weg in den Feierabend machen, gelingt es Emily in einem unbeobachteten Moment, aus dem Kommissariat zu verschwinden. 

Harry Möller und Hauke Jessen haben einen Jugendlichen verhaftet, der im Verdacht steht, einen Kiosk ausgeraubt zu haben. Ein Kinderspiel, hatte der 16-jährige Snup doch ein auffälliges Blouson an und eine gar nicht zu übersehende Mütze auf dem Kopf. Bei der ersten Vernehmung spielt Snup den harten Burschen, bis er erfährt, dass der Kioskbesitzers inzwischen an einem Herzinfarkt gestorben ist. "Damit ist der ganze Plan hin!", sagt Snup. "Welcher Plan?", wollen Harry und Hauke wissen. 

Hannes Krabbe hat indes der Weihnachtsschicht ein Fünf-Gänge-Menü versprochen. Aber typisch Hannes: Kurz vor Geschäftsschluss schickt er Nicki Beck noch zum Einkaufen, damit das Menü zubereitet werden kann. Und wer soll kochen? Gut, dass es die liebenswürdige alte Nachbarin Frau Ahlers gibt. Während Hannes delegiert, schwingt die einsame Dame den Kochlöffel. Dass am Ende auch Dirk zum großen Essen erscheint, ist fast ein kleines Wunder. Hat da etwa der Weihnachtsmann nachgeholfen?

Erstausstrahlung: 12.12.2011

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
17 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo, 11.12.17 | 18:50 Uhr

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Bildergalerie