SENDETERMIN Mo, 01.04.19 | 18:00 Uhr | Das Erste

Wer weiß denn sowas?

Folge 436

PlayEine aufgeschnittene Papaya
Was lässt sich aus den Kernen der Papaya herstellen? | Video verfügbar bis 01.04.2020 | Bild: ARD

Gäste: Leonard Lansink und Roland Jankowsky 

"Wilsberg" ist ein Phänomen: Seit 1995 liefert sich das Ermittlerteam um den Buchantiquar Wilsberg, der aus Geldmangel nebenbei auch Aufträge als Privatdetektiv annimmt, witzige Schlagabtäusche. So wird es auch zum Wochenstart sein, wenn "Wilsberg" Leonard Lansink bei "Wer weiß denn sowas?" gegen "Kriminaloberkommissar Overbeck" Roland Jankowsky antritt. Ob der ewig klamme Ermittler seinen Fans im Studio zu einem hübschen Gewinn verhilft?

Die beiden Rätselmeister Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich erneut den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf skurrile und knifflige Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden.

Beide Teams spielen um Bares für ihre Unterstützer. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer im Studio entscheiden: Setzen sie sich auf die Seite von Superhirn Bernhard Hoëcker oder von Quizmaster Elton?

Moderator Kai Pflaume sorgt für eine ausgeglichene Balance zwischen den Teamkapitänen, die zuweilen hoch emotional werden können.

Es warten spannende 45 Minuten zum Mitraten und Mitlachen auf die Zuschauerinnen und Zuschauer!

Andere Sendungen

11 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.