1/1

Angst heiligt die Mittel

Katrin König und Alexander Bukow ermitteln im Fall einer ermordeten Obdachlosen.

Katrin König und Alexander Bukow ermitteln im Fall einer ermordeten Obdachlosen.

Für die Dorfbewohner ist klar, wer die Täter sind: Gegen zwei kürzlich entlassene Straftäter wird kräftig Stimmung gemacht.

Bukow und König befragen Kukulies, einen der beiden Straftäter.

Die Dorfgemeinschaft möchte die beiden Straftäter loswerden.

Aber würden die Menschen deshalb einen Mord begehen? Bukow und König stoßen auf widersprüchliche Zeugenaussagen.

Als Kukulies spurlos verschwindet, beginnt für die Ermittler ein Spiel gegen die Zeit.