Thomas Sarbacher ist Steffen Herold

Will jemand seiner Tochter etwas antun? Steffen Herold (Thomas Sarbacher) ist entschlossen, das zu verhindern.
Will jemand seiner Tochter etwas antun? Steffen Herold ist entschlossen, das zu verhindern.

Seine Kollegen kennen Steffen Herold, den deutschen Leiter der grenzüberschreitenden Polizeieinheit in Kehl am Rhein, als erfahrenen, manchmal aufbrausenden und trotzdem souveränen Teamplayer und Kriminalpolizisten mit Autorität. Steffens Souveränität nutzt ihm aber nichts, als seine Tochter Leni bei einem Einsatz als Geisel genommen wird. Da nehmen die Gefühle überhand, seine gewohnte Entscheidungssicherheit ist ziemlich angegriffen. Es ist gut, dass in dieser Situation der französische Kollege Yves Kléber Teil des Ermittlungsteams wird, mit dem Steffen schon früher eng zusammengearbeitet hat.

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern