1/1

Lotte am Bauhaus

Walter Gropius geht in seinem Büro Lottes Bewerbung am Bauhaus durch. | Bild: MDR/UFA Fiction / Stanislav Honzik

Walter Gropius geht in seinem Büro Lottes Bewerbung am Bauhaus durch.

Lotte bekommt nach den Vorkursen die Entscheidung durch Walter Gropius und Johannes Itten im Meisterrat mitgeteilt.

Paul führt Lotte durch das Bauhaus in Weimar.

Lotte lernt Pauls Freunde Anni, Juppi und Dörte am Bauhaus Weimar kennen.

Lotte und Paul entwerfen ihr erstes gemeinsames Architekturmodell.

Lotte arbeitet in der Werkstatt des Bauhaus Weimar am kleinen Schiffbauspiel.

Anni, Lotte, Paul und Friedl feiern ein ausgelassenes Kostümfest am Bauhaus Weimar.

Lotte und Paul tanzen ausgelassen auf dem letzten Fest am Bauhaus Dessau.

Anni, Friedl und Lotte.

Lotte und Juppi in der Aula des Bauhaus Dessau.

Paul wehrt sich öffentlich gegen Anfeindungen gegen das Bauhaus.

Walter Gropius und sein Stellvertreter Johannes Itten ermahnen ihre Studenten, dass am Bauhaus keine offene politische Agitation geduldet wird.

Walter Gropius ermahnt seine Studenten, dass am Bauhaus keine offene politische Agitation geduldet wird.

Lotte präsentiert dem Ehepaar Ludwig das fertiggestelle Modell ihrer geplanten Villa.

Lotte wartet im Bauhaus Dessau auf eine Entscheidung zum Auftrag des Baus einer von ihr entworfenen Villa.

Lotte bekommt von Walter Gropius das Angebot, die weitere Planung und den Bau der Villa des Ehepaar Ludwigs zusammen mit seinem Architektur-Büro umzusetzen.

Lotte wartet im Meisterhaus in Dessau auf die Ankunft von Paul und ihrer Tochter Marie.

Lotte und Paul reden in seiner Wohnung in Weimar über gemeinsame Zukunftspläne.

Lotte und Paul mit ihrer Tochter Marie nach dem Umzug von Weimar nach Dessau.

Anni hilft Lotte beim Verkauf ihres kleinen Schiffbauspiels an einen Spielzeughersteller.