1/1

Global Player – Wo wir sind isch vorne

Auch mit 90 zieht Seniorchef Paul Bogenschütz, umsorgt von Haushälterin Agnieschka, in der Firma noch immer die Fäden im Hintergrund.

Auch mit 90 zieht Seniorchef Paul Bogenschütz, umsorgt von Haushälterin Agnieschka, in der Firma noch immer die Fäden im Hintergrund.

Allerdings läuft es in der Firma gerade nicht so gut. Familie Bogenschütz berät sich.

Marlies Bogenschütz und ihr Bruder Michael versuchen, chinesischen Geschäftsleuten ihre Firmenpläne schmackhaft zu machen.

So sieht deutsche Wertarbeit aus: Michael zeigt der chinesischen Delegation die Textilmaschinen.

Während Michael und die Übersetzerin Lin Ling das schöne Schwabenländle präsentieren, überlegen die chinesischen Geschäftsleute, wie man sich dort am besten einkaufen kann.

Eigentlich wollen sie gern die komplette Firma übernehmen.

Können sie die drohende Firmenübernahme abwenden? Michael und seine Schwester Marlies, die auch Gesellschafterin ist, geben in Shanghai ihr Bestes.

Und auch die Belegschaft will informiert werden. Michael erläutert die Zukunft der Firma.

Er lebe hoch – zum 90. Geburtstag des Patriarchen Paul Bogenschütz ist die Familie vereint: Sohn Michael, seine Frau Silke, deren Kinder Salome und Johann, die Bogenschütz-Töchter Marlies und Marianne, sowie die polnische Haushälterin Agnieschka.