1/1

Almuth und Rita – Zwei wie Pech und Schwefel

Putzfrau Rita und ihr Werner überraschen Almuth zum Geburtstag. Rita hat eine Torte gebacken. | Bild: ARD Degeto / Sabine Finger

Putzfrau Rita und ihr Werner überraschen Almuth zum Geburtstag. Rita hat eine Torte gebacken.

Was sie sich wünscht, verrät Almuth allerdings nicht – sonst geht der Wunsch schließlich nicht in Erfüllung.

Werner macht auch noch ein Selfie an diesem besonderen Tag.

Almuths störrisches "Ich-komm-allein-zurecht" kann Rita nicht verstehen. Rita ist überzeugt: Ohne Werner könnte sie nicht leben!

Doch dann stirbt Werner plötzlich. Almuth steht ihrer Freundin so gut sie kann zur Seite.

Die erste Nacht nach Werners Tod: Almuth bleibt bei Rita.

Dank Almuth beginnt Rita neuen Lebensmut zu fassen.

Rita begleitet Almuth bei einem Opernbesuch, noch verstehen sich die beiden Freundinnen gut ...

... aber bald schon bricht ein handfester Streit aus. Ist das das Ende der Freundschaft?