1/1

Die Bilder zum Film

Biobauer Fritz ist der uneheliche Sohn eines Grafen und soll ein Millionen-Vermögen erben. Dabei gerät er in einen erbitterten Erbschaftsstreit der Familie und kann die Unterstützung von Theresa gut gebrauchen. | Bild: ARD Degeto/ORF / Hubert Mican

Biobauer Fritz ist der uneheliche Sohn eines Grafen und soll ein Millionen-Vermögen erben. Dabei gerät er in einen erbitterten Erbschaftsstreit der Familie und kann die Unterstützung von Theresa gut gebrauchen.

Paula Dennstein ist die Ehefrau von Felix Dennstein und somit die Schwiegertochter des vestorbenen Grafen. Sie eröffnet einen erbitterten Erbschaftsstreit, um das Vermögen des verstorbenen Grafen zusammenzuhalten.

Gräfin Alexandra möchte unbedingt ein Geheimnis vor ihrem Sohn Felix, ihrer Schwiegertochter Paula und ihrem Enkel Ferdinand verbergen.

Mit allen Wassern gewaschen, versucht Gräfin Alexandra die beiden Anwältinnen gegeneinander auszuspielen.

Der Kampf beginnt und der Rechtsstreit wird vor Gericht eröffnet.

Mit allen Mitteln versucht die Familie zu verhindern, dass der uneheliche Sohn es Grafen seinen Anteil bekommt.

Doch auch Therese gibt nicht auf und streitet für die Rechte von Fritz.

Noch ist kein Urteil ergangen und die Anwältin behält beim juristischen Pokerspiel die Nerven.

Felix Dennstein und Kanzleiinhaber Dr. Biron haben gute Gründe, um sich zu verbünden.

Wird es Paula gelingen, die Kohlen aus dem Feuer zu holen?