1/1

Der wilde Sven

Der Ex-Polizist und Tierarzt Hauke Jacobs wird an seinem neuen Wohnort mit einem alten Fluch konfrontiert.

Der Ex-Polizist und Tierarzt Hauke Jacobs wird an seinem neuen Wohnort mit einem alten Fluch konfrontiert.

Der Sage nach kehrt alle sieben Jahre der wilde Wikinger Sven aus seinem Grab zurück und holt sich seine Opfer. Hauke Jacobs kann das nur schwer glauben.

Als man eines Morgens eine Leiche findet, ist selbst für die Leiterin des Einfrau-Polizeireviers Lona Vogt der Fall klar: Der wilde Sven hat wieder zugeschlagen.

Lona und Hauke gehen zum Tatort.

Mehmet Ösker wird von Hauke und Lona zum wilden Sven befragt.

Lona und Jule rätseln über das merkwürdige Verhalten der Kuh.

Auch Jule glaubt an den Fluch des Wikinger-Häuptlings.

Eine Spur führt zu Claudia Bittner. Sie trauert um ihre Tochter.

Lona spricht mit der Mutter ihrer verstorbenen Freundin.