1/1

Liebe auf den zweiten Blick

Sophie hat große Pläne: Sie will den Hof ihres Vaters auf ökologische Landwirtschaft umstellen. | Bild: ARD Degeto/Bavaria/Graf Film / Toni Muhr

Sophie hat große Pläne: Sie will den Hof ihres Vaters auf ökologische Landwirtschaft umstellen.

Der Banker Julian soll den Hof von Sophie und ihrem Vater Johann auf seine Wirtschaftlichkeit prüfen.

Auch Martin hat Zukunftspläne: er macht Sophie einen förmlichen Heiratsantrag mit Kniefall.

Martin spricht mit Sophies Vater über die Hochzeit.

Sophie ahnt noch nicht, dass ihr Bräutigam ihren Vater Johann nach der Hochzeit ins Altersheim abschieben will.

Julian will als Banker in die Fußstapfen seines Vaters treten.

Sophie versteht sich prächtig mit Mia, obwohl sie eine völlig andere Natur ist.

Nicht nur Mia ist begeistert von Julian.

Julian kennt Sophie seit seiner Kindheit und möchte ihr helfen.

Zwischen ihm und Sophie flammen alte Gefühle wieder auf.

Sophie möchte, dass ihr gebrechlich gewordener Vater Johann sich etwas schont, doch dann überschlagen sich die Ereignisse.