1/1

Der Tote aus Nordermoor

(Mýrin)

Der Mord an einem Lkw-Fahrer aus Nordermoor gibt Kommissar Erlendur und seinen Kollegen Sigurdur Oli und Elinborg Rätsel auf..

Der Mord an einem Lkw-Fahrer aus Nordermoor gibt Kommissar Erlendur und seinen Kollegen Sigurdur Oli und Elinborg Rätsel auf..

Kommissar Sigurdur Oli entdeckt in einer verkommenen Souterrainwohnung eine Spur: Das vergilbte Foto vom Grab eines kleinen Mädchens.

Holbergs Tochter? Um herauszufinden, ob das Kind Holbergs Tochter ist, lässt Erlendur die Leiche exhumieren. Der Gerichtsmediziner stellt fest, dass das kleine Mädchen ohne Gehirn beigesetzt wurde.

Das Organ wurde zu Forschungszwecken präpariert und lagert seither in einem zentralen Labor, das die genetischen Daten der gesamten Bevölkerung sammelt.

Elin will verhindern, dass das Grab ihrer Nichte exhumiert wird. Sie muss von zwei Polizisten zurück gehalten werden.

Der Biologe Orn erforscht eine seltene Erbkrankheit. Seine Frau Gunnur ahnt nicht, dass ihr Mann selbst an dieser tödlichen Krankheit leidet.

Auch seine kleine Tochter leidet an einer der seltenen Erbkrankheit.

Kommissar Erlendur trifft seine drogenabhängige Tochter Eva, die von ihren Vater Geld erbetteln will.

Er nimmt sie bei sich auf.