1/1

Der Kotzbrocken

Sophie parkt mal wieder auf einem Behindertenparkplatz. Ein Berg nicht bezahlter Strafzettel bringt sie vor den Richter.

Sophie parkt mal wieder auf einem Behindertenparkplatz. Ein Berg nicht bezahlter Strafzettel bringt sie vor den Richter.

Sie bekommt 300 Sozialstunden in einem Behindertenheim aufgebrummt. Niemand ist begeistert.

In der Klinik lernt sie Frau Marold und ihren Patienten Martin kennen.

Sophie bekommt eine erste Kostprobe von Georgs aggressiver Verbitterung.

Doch Georg treibt es zu weit und Sophie gibt ihm klar zu verstehen, dass er eine Grenze überschritten hat. Eine Reaktion, die Georg beeindruckt.

Sophie möchte Georg zu neuem Lebensmut motivieren und trainiert mit ihm für den Hamburger Stadtmarathon.

Mittlerweile hat sich zwischen den beiden eine große Vertrautheit entwickelt.

Georg und Linus liefern sich ein Wettrennen.

So harmonisch vereint sind Sophie Brand, Laura, Jacques, Georg und Linus selten.

Der große Tag ist da: Sophie Brand hat sich mit ihren Kindern Laura und Linus unter die Zuschauer gemischt.

Georg nimmt am Stadtmarathon teil und gibt alles.

Sophie ist stolz auf ihn. Gemeinsam haben sie viel erreicht.