1/1

Feine Freunde

Unmöglich aber doch wahr: Signor Rossi, ein beflissener Beamter vom städtischen Katatsteramt, erklärt Commissario Brunetti, für seine Eigentumswohnung läge keine Baugenehmigung vor. | Bild: ARD Degeto / M.Kerstgens/VISUM

Unmöglich aber doch wahr: Signor Rossi, ein beflissener Beamter vom städtischen Katatsteramt, erklärt Commissario Brunetti, für seine Eigentumswohnung läge keine Baugenehmigung vor.

Brunetti, eigentlich ein unbestechlicher Anhänger des Rechtsstaates, dämmert sofort, dass diese Art Problem sich nur mithilfe "feiner Freunde" lösen lässt.

Als Rossi kurze Zeit später tödlich verunglückt, erwacht Brunettis kriminalistischer Spürsinn.

Brunettis Vorgesetzter Patta hat wieder einmal seine eigene Theorie.

Keine Baugenehmigung für ihre aufgestockte Wohnung: Commissario Brunetti und seine Frau Paola sitzen vielleicht bald auf der Strasse.

Zum Glück kann Commissario Brunetti sich auf seine ebenso kluge wie schöne Assistentin Signorina Elettra verlassen.