1/1

Das Mädchen seiner Träume

Commissario Brunetti und sein Sergente Vianello werden zum Tatort gebracht. | Bild: ARD / Nicolas Maack

Commissario Brunetti und sein Sergente Vianello werden zum Tatort gebracht.

Die Beiden müssen einen verzwickten Fall lösen.

Commissario Brunetti und seine Frau Paola trauern um Brunettis Mutter.

Commissario Brunetti berät sich mit seiner Frau Paola.

Der Fall führt die Kommissare in ein Romacamp vor den Toren Venedigs.

Rani Vega streitet sich mit ihrem Bruder Bogdan Rocich.

Commissario Brunetti gerät mit Maresciallo Steiner aneinander.

Die Journalistin Rani Vega unterstützt Brunetti und Sergente Vianello bei der Aufklärung des schwierigen Falles.

Brunetti und Sergente Vianello verhandeln mit dem Roma-Anführer Tanovic.