UEFA Frauen-EM 2017 bei ARD und ZDF

Alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft live

Logo zur UEFA-Frauen-EM im Ersten
Logo zur UEFA-Frauen-EM im Ersten

Die Europameisterschaft der Fußball-Frauen – die UEFA Women's EURO 2017 – findet vom 16. Juli bis 6. August 2017 in den Niederlanden statt. In diesem Jahr wird das Turnier erstmals von 16 Nationalmannschaften bestritten, darunter Titelverteidiger und Rekordmeister Deutschland.

Live-Spiele zur besten Sendezeit

ARD und ZDF berichten ausführlich aus den Niederlanden und übertragen alle 31 Spiele live – im Ersten, im ZDF, via ZDF-Livestream, im ARD-Digitalkanal ONE oder im Livestream bei sportschau.de. Und das zur besten Sendezeit: Anstoß ist entweder um 18.00 Uhr oder um 20.45 Uhr.

Im Radio werden erstmals alle Spiele mit deutscher Beteiligung in voller Länge live angeboten. Das ARD-Hörfunkteam wird die deutsche Mannschaft durchgehend während des Turnieres begleiten und es wird eine tägliche Berichterstattung rund um die deutsche Mannschaft geben. Sportlich, analytisch und bunt – auch über andere Mannschaften und Spiele.

UEFA Frauen-EM 2017 im Livestream

Das Erste im Livestream – die aktuelle Sendung jetzt live

Erfahrene Teams

Beide Sender treten mit eingespielten Teams an: Eine Mehrzahl der Reporter, Moderatoren, Redakteure und Technikkollegen waren bereits bei früheren FrauenFußball-Turnieren im Einsatz – zuletzt bei der WM 2015 in Kanada. An ARD-Tagen moderiert Claus Lufen, ihm steht ARD-Expertin Nia Künzer zur Seite. Für Spielanalysen und zur Bewertung der gezeigten Leistungen begrüßt Moderator Sven Voss an ZDF-Sendetagen jeweils einen Fachmann oder eine Fachfrau als Gast im ZDF-Team. Programmchef des federführenden ZDF ist Andreas Lauterbach, als ARD-Teamchef fungiert Carsten Flügel.

Audiodeskription

ARD und ZDF nehmen das Thema Barrierefreiheit auch bei Sportübertragungen ernst: Als besonderen Service für sehbehinderte Menschen werden alle EM-Spiele mit Audiodeskription versehen.

Die EM-Gruppen

Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe D
NiederlandeDeutschlandFrankreichEngland
NorwegenSchwedenIslandSchottland
DänemarkItalienÖsterreichSpanien
BelgienRusslandSchweizPortugal

Der EM-Spielplan

Mittwoch, 19. Juli 2017

ONE | 18.00 Uhr
Spanien – Portugal
Übertragung aus Doetinchem
Live-Reporterin: Stephanie Baczyk

sportschau.de-Livestream | 20.45 Uhr
England – Schottland
Übertragung aus Utrecht
Live-Reporter: Jan Neumann

Donnerstag, 20. Juli 2017

ZDF-Livestream | 18.00 Uhr
Norwegen – Belgien
Übertragung aus Breda

ZDF-Livestream | 20.45 Uhr
Niederlande – Dänemark
Übertragung aus Rotterdam

Freitag, 21. Juli 2017

Das Erste | 18.00 Uhr
Schweden – Russland
Übertragung aus Deventer
Live-Reporter: Bernd Schmelzer

Das Erste | 20.45 Uhr
Deutschland – Italien
Übertragung aus Tilburg
Live-Reporterin: Stephanie Baczyk

Samstag, 22. Juli 2017

ZDF | 17.45 Uhr
Island – Schweiz
Übertragung aus Doetinchem

ONE | 20.45 Uhr
Frankreich – Österreich
Übertragung aus Utrecht
Live-Reporter: Bernd Schmelzer

Sonntag, 23. Juli 2017

ZDF-Livestream | 18.00 Uhr
Schottland – Portugal
Übertragung aus Rotterdam L

ZDF-Livestream | 20.45 Uhr
England – Spanien
Übertragung aus Breda

Montag, 24. Juli 2017

ONE | 20.45 Uhr
Belgien – Niederlande
Übertragung aus Tilburg
Live-Reporter: Bernd Schmelzer

sportschau.de-Livestream | 20.45 Uhr
Norwegen – Dänemark
Übertragung aus Deventer
Live-Reporter: Jan Neumann

Dienstag, 25. Juli 2017

ZDF | 20.45 Uhr
Russland – Deutschland
Übertragung aus Utrecht

ZDF-Livestream | 20.45 Uhr
Schweden – Italien
Übertragung aus Doetinchem

Zusammenfassung ZDF | 22.45 Uhr
Schweden - Italien

Mittwoch, 26. Juli 2017

sportschau.de-Livestream | 20.45 Uhr
Island – Österreich
Übertragung aus Rotterdam
Live-Reporter: Jan Neumann

ONE | 20.45 Uhr
Schweiz – Frankreich
Übertragung aus Breda
Live-Reporter: Bernd Schmelzer

Donnerstag, 27. Juli 2017

ONE | 20.45 Uhr
Portugal – England
Übertragung aus Tilburg
Live-Reporterin: Stephanie Baczyk

sportschau.de-Livestream | 20.45 Uhr
Schottland – Spanien
Zusammenfassung aus Deventer

Samstag, 29. Juli 2017

ZDF | 17.45 Uhr
Viertelfinale: Erster Gruppe A – Zweiter Gruppe B
Übertragung aus Doetinchem

ZDF | 20.15 Uhr (wenn mit deutscher Beteiligung)
Viertelfinale: Erster Gruppe B –Zweiter Gruppe A
Übertragung aus Rotterdam

Sonntag, 30. Juli 2017

Das Erste | 18.00 Uhr
Viertelfinale: Erster Gruppe C – Zweiter Gruppe D
Übertragung aus Tilburg

ONE | 20.45 Uhr
Viertelfinale: Erster Gruppe D –Zweiter Gruppe C
Übertragung aus Deventer

Donnerstag, 3. August 2017

Das Erste | 18.00 Uhr
Halbfinale: Sieger Spiel 26 – Sieger Spiel 27
Übertragung aus Breda

Das Erste | 20.45 Uhr
Halbfinale: Sieger Spiel 25 – Sieger Spiel 28
Übertragung aus Enschede

Sonntag, 6. August 2017

ZDF | 17.00 Uhr
Finale: Sieger Spiel 29 – Sieger Spiel 30
Übertragung aus Enschede

Auch das Viertelfinalspiel am Samstag, 29. Juli 2017, 20.45 Uhr, wird – vorausgesetzt, Deutschland ist nicht dabei – exklusiv live gestreamt.