Programm

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:05

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

05:10

Brisant

Details
Termine

05:30

Willi wills wissen

Wo haben Kumpel Schicht im Schacht?

Details
Willi wills wissen Wo haben Kumpel Schicht im Schacht?

Willi ist diesmal in Marl in einem Bergwerk unterwegs, um zu erfahren, wie Steinkohle abgebaut wird. Entstanden ist die Steinkohle bereits vor zig Millionen Jahren. Man baut den Energieträger ab, um Strom zu erzeugen oder um Hochöfen für die Eisengewinnung zu befeuern. Im Bergwerk bekommt der Reporter zu allererst die richtige Arbeitskleidung und Ausrüstung. Der Job eines Bergmannes ist nämlich nicht nur anstrengend, sondern auch nicht ganz ungefährlich.

Dann steigt Willi gemeinsam mit Ausbilder Frank und zwei Azubis in den "Korb". So nennen die Bergleute die Aufzüge, mit denen sie an ihren Arbeitsplatz fahren. Willi staunt nicht schlecht: Ungefähr 900 Meter unter der Erde ist es um die 27 Grad Celsius wärmer als oben an der Erdoberfläche!

Zu Fuß, per Mini-Zug oder auf Förderbändern geht es für die Bergleute weiter. Das Bergwerk ist riesig! Würde man sämtliche Gänge hintereinander hängen, ergäbe das eine Strecke von 150 Kilometern. Und da kommt auch schon die Steinkohle in Sichtweite: Gewaltige Maschinen fressen sich Meter für Meter durch die dunkel glänzenden Schichten. Per Förderband und Aufzug werden die Brocken ans Tageslicht befördert.

In einer Kokerei in Bottrop erfährt Willi von Olaf, wie es mit der Steinkohle weiter geht, wenn sie zu Koks verarbeitet wird. Er staunt: Ein riesiger Wagen, gefüllt mit 52.000 kg Steinkohlenstaub, kommt auf Willi und Olaf zu. Dieser Kohlenstaub wird innerhalb von 24 Stunden in 1100 Grad heißen Öfen zu "Kokskuchen" verarbeitet, wie man in der Fachsprache sagt. Willi muss an die glühende Lava bei einem Vulkanausbruch denken, als der Koks aus dem Ofen gedrückt wird. Damit nicht alles verbrennt, wird mit Wasser gelöscht. Aus Kohle wurde Koks! In Güterwaggons wird der Koks anschließend zum Beispiel an Firmen aus der Eisenindustrie geliefert, um die riesigen Hochöfen für die Eisengewinnung auf die nötige Temperatur zu bringen.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

05:55

Wissen macht Ah!

Ralphs Blase

Details
Termine
Ralphs Blase | Video verfügbar bis 24.04.2017

Shary und Ralph zeigen heute eine richtig große Blase, in der es sich prima leben lässt. Außerdem spielen sie mit dem Feuer – und geben Antworten auf folgende Fragen:

Wie funktioniert eine Narkose und träumt man währenddessen?

Bei einer Operation sollte sich der Patient nicht bewegen und keinen Schmerz empfinden. Doch wie kommt es, dass ein Mensch so tief und fest schlafen kann, dass er nichts spürt – und kurz danach wieder aufwacht?

Wie kann man mit Gläsern Musik machen?

Mit vielen Gläsern und ein bisschen Übung kann ganz besondere Musik entstehen. Aber wie entwickelt sich so ein zarter Klang in einem einfachen Glas?

Wie verpackt man "unter Schutzatmosphäre"? Und warum?

Warum trinken so viele Menschen Tomatensaft im Flugzeug?

Warum klebt Kleber nicht in der Tube?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

06:20

Ein Fall für B.A.R.Z

Melanie und das Biest

Details
Melanie (Nina Siewert) wird von ihrer Mutter getröstet.

Für Zettels Freundin Melanie läuft alles super. Nach ihrem Umzug geht sie mit ihren Detektivfreunden in eine Schule, wohnt in deren Fahrradnähe und in dem Schulmusical singt sie auch noch die Hauptrolle.

Doch schon bald beginnt ein wüstes Mobbing: Melanies Fahrradreifen sind ständig platt, sie wird lächerlich gemacht und als Diebin hingestellt. Stecken wirklich die beiden Schulzicken, denen Melanie die Hauptrolle weggeschnappt hat, hinter diesen bösen Streichen? Und was hat Melanie mit den Diebstählen in der Aula zu tun?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

06:45

Ein Fall für B.A.R.Z

Grenzverkehr

Details
Nina und Zettel ist der Galeriebesitzer Kumalo verdächtig.

Barth kehrt total begeistert aus seinen Südafrika-Ferien zurück. Doch gleich in der ersten Nacht wird bei den Birkenstocks eingebrochen. Die einzige Beute: Barths Koffer.

Die Detektive suchen in allen Richtungen: eine afrikanische Galerie, ein teurer Sportwagen, die Nachbarschaft. Doch als Barth entdeckt, was die Diebe wirklich im Visier haben, ist Anja schon in größter Gefahr.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

07:10

Tigerenten Club

Oper trifft auf YouTube-Star

Details

Der Kinderchor der Oper Stuttgart singt im Studio

Singen in einem Chor: das bedeutet Spaß und eine richtig tolle Gesangsausbildung! Das beweist heute einer der besten Kinderchöre Deutschlands: der Kinderchor der Oper Stuttgart mit dem Chorleiter Johannes Knecht. Im Studio präsentieren die Chorjungs und -mädels ihre schönen Stimmen, während Chorleiter Johannes Knecht berichtet, wie der Kinderchor probt und wie man sich am besten auf das Singen vorbereitet. "Tigerenten"-Reporterin Emilia hat zudem einen Blick hinter die Kulissen der Opernbühne geworfen und ihre erste Opernpremiere erlebt.

YouTuberin und Sängerin Nicole Cross sorgt für Gänsehaut

Wie vielseitig die Ausbildung in einem Chor ist, beweist die erfolgreiche YouTuberin und Sängerin Nicole Cross. Auch Nicole hat lange im Chor gesungen und so ihre unglaubliche Stimme geschult. Mit ihren Coversongs erreicht sie Millionen Klicks im Internet. Natürlich greift Nicole auch für das Publikum des "Tigerenten Clubs" zum Mikrofon! Und gemeinsam mit dem Kinderchor der Oper Stuttgart sorgt sie für Gänsehautstimmung im Studio.

Actionreich wird es auch wieder bei den Wettkämpfen. Für die Tigerenten tritt diesmal das Pamina Schulzentrum aus Herxheim an. Die Kids treffen auf das Frösche-Team der IGS-Selters (beide Rheinland-Pfalz). Beide Schulklassen wetteifern mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen um eine möglichst hohe Spende für ein Hilfsprojekt.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

08:10

Fluch des Falken

Fluchtwege

Details
Fluch des Falken Fluchtwege Folge: 60 03.04.2016 Was bastelt Vincent in der alten Scheune?

Yasemin will herausfinden, was Vincent in seiner Werkstatt bastelt. Raphael möchte ihre Neugier zügeln, doch das stachelt Yasemin nur noch mehr an. Seinen Warnungen zum Trotz bricht sie zu Vincents Scheune auf. Tobias kommt ihr bei ihrem abenteuerlichen Einbruch in die Scheune zur Hilfe und die beiden installieren heimlich Yasemins Tablet, um Vincent in der Werkstatt zu filmen. Als Yasemin Raphael die Aufnahmen zeigen will, stellt sich heraus, dass sie Vincents Geheimnis nicht lüften konnten. Über sich selbst enttäuscht, legt sich Yasemin mit Raphael an. Der checkt ihr Tablet und findet doch eine Kleinigkeit, die sie weiter bringen könnte.

Dann gerät der frustrierte Raphael mit seinen Mitstreitern aneinander. Er mag nur Jennifer und fühlt sich nur von ihr verstanden. Nach einer unfairen Punktevergabe kommt es zum offenen Streit mit Yasemin und Tobias. Raphael überlegt, die Academy zu verlassen. Insgeheim hofft er allerdings darauf, dass Jennifer ihm ausredet, aufzugeben. Von Jennifers Reaktion schwer enttäuscht packt er seine Sachen. Doch er kommt nicht weit. An einer unsichtbaren Wand im Wald angelangt, wird er zurück ins Schloss katapultiert. Geschockt können er und die anderen nicht begreifen, was da passiert ist.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

08:35

Fluch des Falken

Grenzgänger

Details
Fluch des Falken Grenzgänger Folge: 61 03.04.2016 Raphael kann nicht glauben, dass Pia es tatsächlich geschafft hat, Anna durch das Portal zu holen.

Als Noah die Brandspuren in Raphaels Koffer untersucht, beginnt er sich zu fragen, ob Raphael vielleicht wirklich zurück aufs Schloss gebeamt wurde. Er muss einen Beweis finden, dass sich alles mit rationalen Gründen erklären lässt und überredet Raphael, ihm die Stelle im Wald zu zeigen, von der er zurück "teleportiert" wurde. Bei ihrem Experiment im Wald stellen die Jungs mit Schrecken fest, dass es sich bei dem rätselhaften Kraftfeld um eine kreisförmige Kuppel handelt: Sie sind eingeschlossen. Noah muss akzeptieren, dass er diese Barriere physikalisch nicht erklären kann. Er ist aber auch ein wenig stolz, dass die Gruppe dank ihm ein Stück weitergekommen ist.

Pia machen die unerklärlichen Phänomene, die sie auf Randelstein festhalten, Angst. Zumal sie von einem verstörend intensiven Traum heimgesucht wird: Sie hört das Rufen ihrer Schwester Anna, träumt von einem blauen Amulett und einem Hochsitz auf einer Lichtung. Vergeblich versucht sie, die Bilder zu verdrängen. Als sie schließlich Raphael fragt, ob er bei seinen Waldgängen einen Hochsitz gesehen hat, ist es Branko, der ihr ungewollt den Standort des Hochsitzes verrät. Gemeinsam mit Raphael sucht Pia im Wald nach der Lichtung. Dort angekommen, sieht sie ein grelles Leuchten. Pia streckt ihre Hand danach aus, und plötzlich tritt Anna aus dem Licht. Pia hat auf ihr Gefühl gehört und es auf diese Weise geschafft, Anna durch die magische Barriere der Zeitkuppel hindurch in den Wald zu holen.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

09:00

Fluch des Falken

Kristall der Hoffnung

Details
Fluch des Falken Kristall der Hoffnung Folge: 62 03.04.2016 Die Gruppe überlegt, wie es nun weitergehen soll

Jennifer hält weiter verbissen an ihrem ehrgeizigen Plan fest, die Challenge zu gewinnen und isoliert sich immer mehr von der Gruppe. Die anderen beschwören sie, Silvana gegenüber nichts von ihrer Erkenntnis zu erzählen, dass sie durch die Zeitkuppel auf Schloss Randelstein gefangen sind. Doch Jennifer hält weder etwas von Yasemins Verschwörungstheorien noch von Pias eigenartigen Träumen.

Silvana ahnt, dass die Jugendlichen etwas vor ihr geheim halten und horcht Jennifer aus. Kurz bevor Jennifer der misstrauischen Silvana ihr Herz ausschütten will, sieht sie die anderen mit Anna ins Schloss huschen. Spontan entscheidet sie sich, die herannahende Gruppe zu decken. Unbemerkt von Silvana können die anderen Anna ins Schloss schleusen. Das Lob dafür, dass Jennifer sich loyal verhalten hat, tut ihr gut. Zum ersten Mal erlebt sie, was Freundschaft bedeutet.

Annas Ankunft und ihre Ausführungen über die Gefahren auf Randelstein lösen in der Gruppe Diskussionen aus: Wie soll es weitergehen? Tobias meint, sie müssten so schnell wie möglich fliehen. Während die anderen die Schlossbewohner ablenken, soll Anna heimlich in der Gruft Kristallsplitter besorgen, um damit die Zeitkuppel außer Kraft zu setzen. Noah wird in der angespannten Situation nervös und zieht Silvanas Aufmerksamkeit auf sich. Tobias inszeniert einen Streit, um Noah vor dem Verhör durch Silvana zu retten. Der Trick misslingt und Noah flüchtet in den Keller.

In letzter Sekunde kann Tobias die Situation retten. Doch als Anna zurückkehrt berichtet sie zerknirscht, dass sie in der Gruft nichts gefunden hat: Der Kristall ist weg.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

09:30

Die Sendung mit der Maus

Details
Service
Die Maus mit einem Schmetterling

Wie pinkeln Vögel?

Eingetrocknet auf Autos, auf der Straßenlaterne und manchmal fällt es uns auch einfach auf den Kopf: Was dabei rauskommt, wenn Vögel mal müssen, das hat jeder schon einmal gesehen. Aber wie pinkelt das Federvieh? Hebt es etwa das Bein, oder steckt des Rätsels Lösung im zweifarbigen Vogeldreck?

Er kam mit der Couch

Ganz normales Familienchaos: Das Sofa ist hinüber, ein neues muss her. Doch das passende Sitzmöbel ist nicht so einfach zu finden. Erst beim Trödler steht eines, aber das kommt nicht allein. Ein schweigsamer Couchbewohner will seinen Lieblingsplatz nicht räumen.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNGEN
im KiKA und im WDR Fernsehen

KONTAKT
Redaktion "Die Sendung mit der Maus"
50667 Köln
Tel.: 02 21/56 78 99 99
E-Mail: maus@wdr.de

LINKS
http://www.diemaus.de
http://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

LINKS ZU MAUSFREUNDEN
Die Seite mit dem Elefanten: http://www.wdrmaus.de/elefantenseite
Käpt'n Blaubär: http://www.wdrmaus.de/kaeptnblaubaerseite
Shaun das Schaf: http://www.shaundasschaf.de

ANGEBOT FÜR FLÜCHTLINGSKINDER
Sachgeschichten in Arabisch, Kurdisch und Dari.
http://www.maus-international-wdr.de

FRAG DOCH MAL DIE MAUS
Aus „Frag doch mal …" wurde „Frag doch mal die Maus". Auf Basis der Kinderfragenaktion wurde die Samstagabendshow entwickelt (Erste Sendung am 8.4.2006). Dr. Eckart von Hirschhausen moderiert seit 8.Mai 2010 als Nachfolger von Jörg Pilawa die einzige Show im deutschen Fernsehen, in der sich alles um die kniffligen Fragen der Kleinen und die überraschenden Antworten der Erwachsenen dreht.
In der Show treten auch KönnerKinder und FrageKinder auf: Könnt ihr etwas ganz Besonderes oder etwas ganz besonders gut, was sonst keiner kann? Dann schreibt an die Maus. Stichwort „Könner-Kinder" per Mail an maus@wdr.de
Habt ihr eine ganz besonders außergewöhnliche Frage, auf die ihr keine Antwort findet? Dann schreibt an die Maus. Stichwort „Frage-Kinder" per Mail an maus@wdr.de

GEBÄRDENSPRACHE FÜR HÖRGESCHÄDIGTE
Die Lach- und Sachgeschichten sind seit 15.4.2012 nach ihrer TV-Ausstrahlung im Internet zusätzlich in einer speziellen Fassung für Hörgeschädigte zu sehen. Über www.die-maus.de und auf www.mediathek.daserste.de bietet der WDR die Sendung auch mit Gebärdendolmetscher an. In einer Einblendung übersetzt er alle Beiträge simultan. Die jeweils aktuelle Sendung steht damit ab Sonntag in zwei Versionen für sieben Tage online zur Verfügung.

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN
Die Sendung mit der Maus gewann weit über 100 nationale und internationale Preise, darunter den Bambi (mehrfach), Deutscher Wirtschaftsfilmpreis (mehrfach), Civis Medienpreis, Asia-Pacific-Broadcasting Union-Fernsehpreis, Goldener Spatz (mehrfach), Prix Jeunesse International (mehrfach), Grimme-Preis, Prix Leonardo, Eko-Filmpreis, Unicef Preis, Agrofilmfestival Grand Prix, New York Festival, Japan Prize, Ecomir, Erich Kästner-Fernsehpreis, Bayerischer Fernsehpreis, Emil, Goldene Schallplatte, Goldene Kamera, Goldener Gong, Goldener Löwe, Robert-Geisendörfer-Preis, Gold Camera Award beim U.S. International Film and Video Festival (mehrfach), The New York Festivals (mehrfach), Georg von Holtzbrink Preis für Wirtschaftsjournalismus, RWTH Aachen Preis für Wirtschaftsjournalismus. Armin Maiwald und Christoph Biemann erhielten 1996 für ihre Arbeit das Bundesverdienstkreuz.

PROTAGONISTEN
Armin Maiwald seit 1971
*23. Januar 1940 in Köln. Sachgeschichten-Macher der ersten Stunde. Studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und Philosophie. 1963: Einstieg beim WDR als Regieassistent. 1969: Erste Sachgeschichten für das WDR Kinderfernsehen. Regie u.a. auch bei Der Spatz vom Wallrafplatz (1969), Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (1972) und Hallo Spencer (1979). Armin Maiwald wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz (1996).

Christoph Biemann seit 1983
*6. August 1952 in Ludwigslust. Regisseur, Autor und Darsteller. Studierte Film an der HFF München und in Cambridge (Massachusetts). Sein Markenzeichen: der grüne Pullover. Seine Filme werden von Elke Heidenreich und Evi Seibert gesprochen. Christoph Biemann ist Schirmherr des Bundesverbandes für herzkranke Kinder und Pate des Kinderhospiz Bethel. Für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz (1996).

Ralph Caspers seit 1999
*18. Januar 1972. Fernsehmoderator und Autor. Moderierte 1995 das Tiermagazin »Muh!« (Super RTL). Studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln. Moderierte ab 1998 den Maus Club mit Shary Reeves und Tina Halverscheid. Seit 1999 ist er auch regelmäßig als Sachgeschichten-Macher für die Sendung mit der Maus im Einsatz. Für Wissen macht Ah! steht Ralph Caspers seit 2001 vor der Kamera und ist auch als Autor für die Sendung tätig. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet. Privat trägt er gerne angeklebte Bärte.

Malin Büttner seit 2008
* 6. Juni 1975. Fernsehmoderatorin und Redakteurin. Seit 2011 Botschafterin für die Maus-Initiative „Türen auf!": In ihren Sachgeschichten besucht sie Firmen, Labore und andere Orte, die sich am Türöffner-Tag beteiligen. Ihren ersten Maus-Auftritt hatte sie 2008 als Reporterin in der Sachgeschichte „Wie viele Plastiktüten gibt es in deutschen Haushalten?".

LINKS ZUM TÜRÖFFNERTAG
http://www.wdrmaus.de/tueren-auf/index.php5

10:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

10:03

6 auf einen Streich

Die Gänsemagd

Details
Besetzung
Die Gänsemagd

Prinzessin Elisabeth ist schon seit vielen Jahren dem Prinzen Leopold versprochen. Auf den Weg zur Vermählung muss sich das Mädchen allerdings alleine machen, denn ihre kranke Mutter kann sie nicht begleiten. Zu ihrem Schutz bekommt sie drei Dinge mit: das sprechende Pferd Falada, drei geheimnisvolle Blutstropfen und die Zofe Magdalena.

Diese hat in Kindertagen eine unverzeihliche Schmach durch das Königshaus erlitten und nutzt die Reise, um sich für das Unrecht zu rächen. Sie zwingt die Prinzessin zum Rollentausch. Die hinterlistige Zofe tritt fortan am Hofe Leopolds als Prinzessin und zukünftige Braut auf, während sie Elisabeth zum Gänsehüten schickt.

Vor allem der Vater des Bräutigams, König Gustav, findet großen Gefallen an der resoluten jungen Dame und zweifelt keinen Moment daran, dass es sich bei ihr um die richtige Thronfolgerin für seine verstorbene Gattin handelt.

Doch so einfach lässt sich das Schicksal der echten Prinzessin nicht wenden; zwei füreinander bestimmte Herzen sind so leicht nicht zu täuschen. Prinz Leopold verliebt sich in die schöne Gänsemagd und auch sein bester Freund Kürdchen, der Gänsehirt, merkt, dass Elisabeth und Leopold zusammengehören.

Er tut alles in seiner Macht stehende, um die Liebenden zusammenzubringen. Wie aber soll Elisabeth selbst die dunkle Macht Magdalenas brechen und das Glück als rechtmäßige Braut finden? Sich ihrer eigenen Kraft bewusst werdend, nimmt sie ihr Schicksal selbst in die Hand und findet auf ungewöhnlichen Wegen ihren Platz als Königin an Leopolds Seite.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Prinzessin Elisabeth Karoline Herfurth
Zofe Magdalena Susanne Bormann
Prinz Leopold Florian Lukas
König Gustav Henry Hübchen
Königin Dorothea Petra Kelling
Gänsehirt Kürdchen Julius Römer
Musik: Enjott Schneider
Kamera: Wolfgang Aichholzer
Buch: Thomas Brinx
Buch: Anja Kömmerling
Regie: Sybille Tafel

11:00

6 auf einen Streich

Vom Fischer und seiner Frau

Details
Besetzung
Vom Fischer und seiner Frau Märchenfilm Deutschland 2013 Sechs auf einen Streich: Ilsebill und ihr Mann der Fischer

Ein Fischer lebt mit seiner Frau Ilsebill in einem alten Pott am Meer. Eines Tages fängt der Fischer einen Butt, der ein verwunschener Prinz ist und um sein Leben bittet, und der Fischer lässt ihn wieder frei. Als Ilsebill das hört, fragt sie ihren Mann, ob er sich denn im Tausch gegen die Freiheit des Fisches nichts von ihm gewünscht habe.

Sie drängt ihren Mann, noch einmal zum Meer zu gehen und den Butt zu rufen, um sich eine schöne Hütte zu wünschen. Den Wunsch erfüllt der Zauberfisch prompt. Aber schon bald ist Ilsebill nicht mehr zufrieden. Immer wieder verlangt sie von ihrem Mann, den Butt um immer größere Dinge zu bitten. Der Fischer teilt die Wünsche seiner Frau nicht, beugt sich aber trotz wachsender Angst ihrem Willen.

Je maßloser Ilsebills Wünsche werden, desto bedrohlicher verschlechtert sich das Wetter. Doch der Fischer geht immer wieder zum Meer und ruft das berühmte "Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See, myne Fru de Ilsebill will nich so, as ik wol will".

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Fischer Hein Fabian Busch
Ilsebill Katharina Schüttler
Fischer Klaas Peter-Heinrich Brix
Bischof Benedikt Rudolf Kowalski
Graf Lausenburg Patrick Heyn
Jolinde Gräfin Lausenburg Catrin Striebeck
Diener Johann Leander Lichti
Hofmarschall Otto Alexander Simon
Kamera: Felix Cramer
Buch: Leonie
Buch: Dieter Bongartz
Regie: Christian Theede
 
mittags

12:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

12:03

Presseclub

Details
Service
Presseclub

Gäste: Katajun Amirpur (Publizistin), Christiane Hoffmann (Der Spiegel), Christoph Schwennicke (Cicero), Andreas Tyrock (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

Für den ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff war die Sache klar: Der Islam gehört zu Deutschland. Millionen Muslime leben friedlich in unserem Land und bereichern Kultur und Gesellschaft. Ganz im Gegenteil, behauptet die AfD. Der „politische Islam" sei eine Bedrohung für unsere Freiheit, Rechtsordnung und Demokratie. Kommende Woche will die AfD ihr erstes Grundsatzprogramm verabschieden und sich einem strikten Anti-Islam-Kurs verschreiben. Sie fordert ein Verbot von Minaretten, Muezzin-Rufen und der Vollverschleierung von Frauen.

Bei vielen ihrer Anhänger kommt das gut an. Die Sorge vor dem Islam ist in Deutschland verbreitet - auch bei Bürgern, die nicht AfD wählen würden. Sie fragen sich, ob die kulturelle Integration der vielen muslimischen Flüchtlinge in unsere Gesellschaft gelingen kann. Und sie haben Angst vor radikalen Islamisten. Die Anschläge in Paris und Brüssel, die Übergriffe der Silvesternacht von Köln oder muslimisch geprägte Problem-Stadtteile im Ruhrgebiet haben das Misstrauen verstärkt.

Die großen Parteien in Deutschland, Verbände und Gewerkschaften werfen der AfD pure Stimmungsmache vor. Man dürfe wegen einzelner Problem-Gruppen keine Religion verteufeln. Die AfD sei „eine Schande für Deutschland", sagt EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. Gleichzeitig fürchten viele Politiker, die AfD könne nach den erfolgreichen Landtagswahlen mit ihren radikalen Positionen 2017 den Bundestag erobern. Dann hätte auch Deutschland eine populistische rechte Partei im Parlament - so wie der Front National in Frankreich oder die PiS-Partei in Polen.

Wie berechtigt ist die Angst vor dem Islam? Wie gefährlich ist der Anti-Islam-Kurs der AfD? Und was muss passieren, damit die Integration der muslimischen Flüchtlinge gelingen kann?

Darüber diskutiert ARD-Programmdirektor Volker Herres am Sonntag im "Presseclub" mit seinen Gästen.

KONTAKT
WDR
Redaktion Presseclub
Appellhofplatz 1
50600 Köln
Fax: 02 21/2 20 92 02
http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/kontakt/index.html

MODERATOREN
Sonia Seymour Mikich
Jörg Schönenborn
Volker Herres

LINK
http://www.presseclub.de
Hier finden Sie auch Links und Buchtipps zum Thema.

GÄSTEBUCH
Wir möchten schon vor der Sendung wissen, welche Aspekte unseres Themas Sie besonders interessieren. Welche Frage würden Sie unseren Gästen stellen? Was bewegt Sie bei dem Thema? Schreiben Sie in unser Gästebuch! Es ist samstags von 15 Uhr bis sonntags 15 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen. ´
http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/index.html


MITSCHNITT
Presseclub
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung erhältlich ist, erfragen Sie bitte bei:

WDR mediagroup dialog GmbH
-Mitschnittservice-
Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: 02 21/95 33 33 33
Fax.: 02 21/20 35 40 57 40 ´
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt
Presseclub nachgefragt:
PHOENIX verweist zu Mitschnittanfragen auf die kommerziellen Mitschnittdienste IFM und Cision.

MUSIK
Titelmusik von Michael Nyman; bitte im Fachhandel fragen

SONSTIGES
Der Presseclub kann im Ausland über das Fernsehprogramm der Deutschen Welle empfangen werden. Im Hörfunk sind die Sender WDR Radio 5 und das deutsche Programm der Deutschen Welle angeschlossen.

12:45

Europamagazin

Details
Termine
EU schützt Geschäftsgeheimnisse: Und wer schützt Whistleblower?_Klebeband

Österreich: Ein gespaltenes Land vor der Wahl

Wer die Wahl hat… In Österreich finden heute Präsidentschaftswahlen statt. Während die Kandidaten der altbewährten Parteien in den Umfragen abgeschlagen hinten liegen, stehen im Moment zwei Männer in der Beliebtheitsskala weit vorne, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Obama Besuch in Hannover: Was wird aus TTIP?

TT wie? Viele Amerikaner wissen nicht, was sich hinter dem Kürzel TTIP verbirgt. Für ein Handelsabkommen zwischen Europa und den USA interessieren sie sich kaum. Und auch im Wahlkampf kommt TTIP nicht vor. Das ist auch kein Wunder, denn Donald Trump und auch Bernie Sanders lehnen das Abkommen komplett ab. Sie wollen die amerikanische Wirtschaft vor Einflüssen von außen abschotten.

EU schützt Geschäftsgeheimnisse: Und wer schützt Whistleblower?

Eigentlich soll sie Firmen davor schützen, dass ihre Geschäftsgeheimnisse in falsche Hände geraten. Aber die neue EU-Richtlinie ist so ungenau formuliert, dass demnächst auch Whistleblower und Journalisten vor Gericht stehen könnten, die sogenannte Geschäftsgeheimisse verraten.

Der GAU in Tschernobyl: Wie sieht es 30 Jahre danach aus?

Vor 30 Jahren ereignete sich in Tschernobyl der erste atomare Super-GAU. Hunderttausende Menschen mussten ihre Heimat verlassen. Eine radioaktive Wolke breitete sich über Europa aus. 30 Jahre später ist Tschernobyl eine Geisterstadt, inzwischen Touristenattraktion.

Wie politisch ist der Eurovision Song Contest?

Sie wollen doch nur singen… oder hat der europäische Gesangswettbewerb auch eine politische Dimension? Immerhin wird der ESC am Donnerstag (28.04) mit der Karlsmedaille für europäische Medien ausgezeichnet. Der Songcontest fördere das "Wir-Gefühl" der Europäer, weil er nicht nur die Musik, sondern auch die Teilnehmerländer und deren Bevölkerung in den Fokus rücke, begründet die Jury.

13:15

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

13:30

Mord an Bord

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Der Bordpianist Hartwin (Stefan Jürgens, re.) hält vor dem Kapitän (Robert Jarczyk) geheim, dass Burkharda (Barbara Wussow) gar keine Profimusikerin ist.

Spielfilm Deutschland 2002

Gesungen hat sie bislang nur im Kirchenchor. Dennoch träumt die Lehrersgattin Burkharda Meier aus Brandenburg von einer Karriere als Sängerin. Ihr erstes Casting, bei dem eine Gesangssolistin für ein Luxus-Kreuzfahrtschiff gesucht wird, endet in einem Desaster. Burkharda hat jedoch Glück im Unglück, denn dank einer Namensverwechslung erhält sie überraschend den Job und geht – gegen den Willen ihres spießigen Gatten Rüdiger – als "Nancy Meyer" an Bord der MS Olympia Voyager.

Ihr erster Auftritt auf dem Luxusliner erzeugt noch gewisse Irritationen unter den Musikern. Aber Burkharda kann Noten lesen, und dank der geduldigen Unterstützung des sensiblen Bordpianisten Hartwin gelingt es ihr mit Charme und kleinen Tricks, die Herzen der Passagiere zu erobern. Hartwin verliebt sich in die aufblühende Sängerin, die aber hat vorerst nur Augen für den verwegenen künstlerischen Leiter Fred Hahn.

Burkhardas (Liebes-)Glück auf dieser traumhaften Kreuzfahrt wäre perfekt, doch ein Passagier, der die wahre Nancy Meyer kennt, droht ihr falsches Spiel aufzudecken. Es kommt zu einem Handgemenge: Mann über Bord. Das Problem wäre gelöst, versuchte nicht der Rentner Zopf, Burkharda mit einer selbst gedrehten Videoaufnahme der heiklen Szene zu erpressen.

Auch Herr Zopf stirbt keines natürlichen Todes, und während sich an Bord die Anzahl der unsympathischen Männer stetig reduziert, kommt Burkharda ihrem eigentlichen Traumprinzen immer näher. Doch bis sie in den Armen des liebevollen Pianisten Hartwin landet, muss noch der zynische Aufreißer Fred Hahn den Gang über die Reling antreten.

Mehr zum Film

"Mord an Bord" ist ein turbulenter Liebesfilm mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor. Die unterhaltsame schwarze Komödie basiert auf dem gleichnamigen Roman der Bestsellerautorin Hera Lind, die in einer Gastrolle persönlich auftritt. In der Hauptrolle zieht die beliebte Film- und Fernsehdarstellerin Barbara Wussow alle Register ihres Könnens. Die in der Karibik sowie in Houston, Mexiko, Honduras, Belize und Berlin entstandene Komödie ist hervorragend besetzt mit Axel Pape, Stefan Jürgens und der beliebten Volksschauspielerin Edith Hancke.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Burkharda Meier Barbara Wussow
Fred Hahn Axel Pape
Hartwin Stefan Jürgens
Frau Edel Edith Hancke
Herr Edel Klaus Sonnenschein
Frau Zopf Annekathrin Bürger
Herr Zopf Carl Heinz Choynski
Elke Antje von der Ahe
Rüdiger Meier Frank Röth
Musik: Maurus Ronner
Kamera: Benjamin Dernbecher
Buch: Ina Siefert und Andy Hoetzel
Regie: Edzard Onneken

INHALT

Unter der Rubrik "Filme im Ersten" finden Sie Fernsehfilme und Spielfilme, die im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen sind. Weitere Fernsehfilme sind in Filmreihen wie "FilmMittwoch im Ersten", "Filmdebüt im Ersten" etc. zusammengefasst. Filme, die zu Reihen wie "Tatort", "Polizeiruf 110", "Donna Leon", Mankells Wallander" etc. gehören, finden sich unter dem jeweiligen Namen im "Sendungen A-Z"-Menü.

VIDEOS

Da unter "Filme im Ersten" auch internationale Produktionen gesammelt werden, kann man keine generelle Videoverfügbarkeit angeben. Denn laut Rundfunkstaatsvertrag dürfen Öffentlich-Rechtliche Sender fiktionale Lizenzeinkäufe nicht als Video anbieten. Koproduktionen und Eigenproduktionen sind in der Regel 7 Tage nach Ausstrahlung als Video verfügbar. Videos finden Sie u.a. auf DasErste.de, in der Das Erste App und in der Das Erste Mediathek.

KONTAKT

Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München
Tel.: 0 89/5 90 02 33 44
E-Mail: info@daserste.de

15:00

Ein Ferienhaus auf Ibiza

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service
Herbert mit seiner Frau Greta

Spielfilm Deutschland 2008

Man kann nicht gerade behaupten, dass die Geschwister Karla , Henriette und Max sich besonders nahestehen – seit die schwelenden Familienkonflikte ausgerechnet an Weihnachten eskalierten, reden vor allem Karla und Henriette kein Wort mehr miteinander. Nun aber will Greta, die Mutter des Trios, den Kindereien ein Ende setzen.

Zu diesem Zweck greift die ebenso sympathische wie resolute Dame zu einer ungewöhnlichen Maßnahme: Sie lädt ihre Sprösslinge samt Anhang in ein Ferienhaus nach Ibiza ein, wo sie die völlig verdutzten Streithähne vor die Wahl stellt – entweder sie nutzen den gemeinsamen Urlaub, um sich ein für alle Mal zu vertragen, oder sie werden von ihrem Vater, dem Restaurantbetreiber Herbert, enterbt! Zähneknirschend lassen die drei sich auf das Ultimatum ein. Karlas 14-jährige Tochter Lucy und Henriettes Ehemann Torsten freuen sich hingegen auf einen entspannten Urlaub. Daraus aber wird vorerst nichts, denn es dauert nicht lange, bis zwischen den Geschwistern alte Konflikte aufbrechen.

Während die alleinerziehende Karla und die erfolgreiche Scheidungsanwältin Henriette sich mit gegenseitigen Sticheleien das Leben schwer machen, versucht der sensible Nachwuchskoch Max, sich die Anerkennung seines selbstbewussten Vaters zu erkämpfen oder, besser gesagt, zu erkochen – allerdings ohne Erfolg. Immerhin aber findet die einsame Karla in dem spanischen Tierarzt Pedro einen charmanten Verehrer, was ihr freilich neuen Spott seitens ihrer Schwester einbringt. Allerdings ahnt Henriette noch nicht, dass ihr eigener Gatte sich bei Jogging-Touren am Strand heimlich mit seiner Geliebten Anja trifft.

So drohen die familiären Turbulenzen und gegenseitigen Verletzungen weiter zu eskalieren. Erst als plötzlich Lucy, die die ewigen Streitereien nicht mehr erträgt, spurlos verschwindet, scheinen die dickköpfigen Geschwister zur Besinnung zu kommen.

Mehr zu "Ein Ferienhaus auf Ibiza"

Mit "Ein Ferienhaus auf Ibiza" hat Erfolgsregisseur Marco Serafini einen charmanten Familienfilm inszeniert. Vor der idyllischen Kulisse der sommerlichen Urlaubsinsel Ibiza erzählt der Film eine gleichermaßen humorvolle und nachdenklich stimmende Geschichte von Familie und Liebe, Eifersucht und Vertrauen. In den Hauptrollen spielen Heidelinde Weis, Tina Ruland, Suzan Anbeh und Peter Weck. Abgerundet wird das prominente Ensemble durch Florian Fitz und Johannes Suhm.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Greta Heidelinde Weis
Herbert Peter Weck
Karla Tina Ruland
Henriette Suzan Anbeh
Torsten Florian Fitz
Pedro Giulio Ricciarelli
Max Johannes Suhm
Lucy Maria Ehrich
Anja Jessica Boehrs
Koch Bryan Addinall
Musik: Andreas Slavik
Kamera: Bernd Neubauer
Buch: Kerstin Oesterlin und Jessica Schellack
Regie: Marco Serafini

INHALT

Unter der Rubrik "Filme im Ersten" finden Sie Fernsehfilme und Spielfilme, die im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen sind. Weitere Fernsehfilme sind in Filmreihen wie "FilmMittwoch im Ersten", "Filmdebüt im Ersten" etc. zusammengefasst. Filme, die zu Reihen wie "Tatort", "Polizeiruf 110", "Donna Leon", Mankells Wallander" etc. gehören, finden sich unter dem jeweiligen Namen im "Sendungen A-Z"-Menü.

VIDEOS

Da unter "Filme im Ersten" auch internationale Produktionen gesammelt werden, kann man keine generelle Videoverfügbarkeit angeben. Denn laut Rundfunkstaatsvertrag dürfen Öffentlich-Rechtliche Sender fiktionale Lizenzeinkäufe nicht als Video anbieten. Koproduktionen und Eigenproduktionen sind in der Regel 7 Tage nach Ausstrahlung als Video verfügbar. Videos finden Sie u.a. auf DasErste.de, in der Das Erste App und in der Das Erste Mediathek.

KONTAKT

Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München
Tel.: 0 89/5 90 02 33 44
E-Mail: info@daserste.de

16:30

Obama in Deutschland

Details
Besetzung
US-Präsident Obama in der Airforce One

US-Präsident Barack Obama besucht Deutschland. Der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wird am Sonntag Abend die Hannover Messe eröffnen. Die USA sind in diesem Jahr das Gastland der wichtigsten Industriemesse der Welt. Schon im Laufe des Nachmittags empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel den US-Präsidenten mit militärischen Ehren in den Herrenhäuser Gärten. Anschließend gibt es bilaterale Gespräche.

Live-Sendung aus den Herrenhäuser Gärten in Hannover

Das Erste berichtet ab 16.30 Uhr live aus den Herrenhäuser Gärten in Hannover und überträgt die Pressekonferenz von US-Präsident Obama und Bundeskanzlerin Merkel. Gäste der von NDR-Chefredakteur Andreas Cichowicz moderierten Sendung sind die Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios Tina Hassel und der Amerika-Experte Josef Braml von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Am Montag machen US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel den traditionellen Rundgang über die Hannover Messe. Barack Obama hält im Anschluss eine Rede. Beobachter erwarten, dass er darin auf außenpolitische Fragen eingeht. Das Erste berichtet ab 10.45 Uhr aus Hannover und überträgt diese Rede live. Moderator Andreas Cichowicz begrüßt als Gast die Leiterin des ARD-Studios Washington Ina Ruck.

Besetzung und Stab

Regie: Heinz-Georg Kater
 
abends

17:15

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

17:30

Gott und die Welt

Papa macht das schon – Wenn Väter allein erziehen

Details
Vater und Tochter beim Essen

Sie sehen sich dem Liebeskummer der Teenie-Tochter ausgesetzt, sitzen neben anderen Müttern beim Elternabend, stehen beim Reitunterricht oft als einziger Mann am Rand. Sie kümmern sich um alles, trösten, schmeißen den Haushalt – und oft ohne weitere Hilfe, wenn das Einkommen dafür nicht reicht.

Mehr Frauen als Männer sind alleinerziehend

Inwiefern macht es einen Unterschied, ob Mama oder Papa für die Familie verantwortlich ist? Und da deutlich mehr Frauen als Männer alleinerziehend sind: Ist es für die betroffenen Väter schwieriger als für die Mütter?

Alleinerziehende Männer haben mit Vorurteilen zu kämpfen

Alleinerziehende Männer werden von gesellschaftlicher Seite immer noch als Exoten wahrgenommen. Mit welchen Vorurteilen haben sie zu kämpfen? Und wenn sie eine neue Partnerin suchen: Wie reagieren Frauen auf die ungewöhnliche Familiensituation?

In der Reportage werden zwei Familien begleitet, in denen Papa das Sagen hat. Die alleinerziehenden Väter zeigen uns die Herausforderungen, vor die sie jeden Tag gemeinsam mit ihren Kindern gestellt werden.

18:00

Sportschau

Details
Besetzung
Service

Besetzung und Stab

Moderation: Alexander Bommes

KONTAKT

Sportschau

Westdeutscher Rundfunk
Redaktion Sport
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Tel.: 02 21/22 00 (Zentrale)
Fax: 02 21/2 20 48 00
E-Mail: fernsehen@wdr.de

LIVE
Livestream auf
http://live.daserste.de
(je nach rechtlicher Lage nur in Deutschland abrufbar)

VIDEOS
Video on demand zum Abruf unter
www.DasErste.de und www.sportschau.de
(oftmals nur ausgewählte Beiträge)
Spiele der Fußball-Bundesliga können aus lizenzrechtlichen Gründen nicht zum nachträglichen Abruf als VoD angeboten werden.

Radio-Livestreams zur Fußball-Bundesliga
http://www.sportschau.de/sp/fussball/bundesliga/livestreams.jsp

AUTOGRAMME
der Moderatoren sind über die o. a. Redaktion erhältlich.
Bitte legen Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

KARTEN
Die Sportschau findet ohne Publikum statt. Es werden daher keine Karten angeboten.

LINKS
Homepage
http://www.sportschau.de

Facebook
https://www.facebook.com/sportschau

Twitter
https://twitter.com/sportschau

SPORTSCHAU CLUB

Kartentelefon des RevuePalasts Ruhr

Tel.: 0 23 25/58 89 99

http://www.revuepalast-ruhr.com

Pro Anrufer werden maximal zwei Tickets vergeben.

18:30

Bericht aus Berlin

Details
Service
Bericht aus Berlin

Obama in Deutschland I: Krisengespräche statt „farewell"-Party: Diese Reise ist mehr als eine nette Abschiedstour. Barack Obama will bei seinem letzten Besuch als US-Präsident in Deutschland noch einmal etwas erreichen, also Fortschritte bei der Suche nach Lösungen der großen Krisen. Nicht zuletzt deshalb hat Bundeskanzlerin Merkel wohl auch die Regierungschefs aus Großbritannien, Frankreich und Italien am Montag zu einem kleinen Gipfel nach Hannover geladen. Zu besprechen gibt es viel: Die Friedens-Gespräche für Syrien geraten immer mehr ins Stocken. Die instabile Lage in Libyen könnte schon bald die Flüchtlingskrise verschärfen. Im Gegensatz zu den anderen europäischen Gästen kann sich Merkel dabei einer besonderen Wertschätzung sicher sein. Die Zeitschrift "The Atlantic" schreibt in ihrer März-Ausgabe: Merkel sei eine der wenigen Staats- und Regierungschefs, die Obama respektiere. (Autor: Arnd Henze)

Obama in Deutschland II: TTIP - und das verlorene Vertrauen: Eigentlich wollte der US-Präsident auf der Hannover-Messe vor allem für das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP werben. Doch die Stimmung in Deutschland könnte ungünstiger kaum sein. Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung lehnt rund jeder dritte Deutsche die geplante größte Freihandelszone der Welt ab. Und tatsächlich wollen am Wochenende rund 50.000 Demonstranten in Hannover dagegen kämpfen, dass das Abkommen noch während der Amtszeit von Obama abgeschlossen wird. Ihre Kritik richtet sich unter anderem gegen die Schiedsgerichte. Die Befürchtung: ein Verlust staatlicher Souveränität, ein Machtgewinn für Konzerne. Die Vorteile von TTIP geraten in der Diskussion meist ins Hintertreffen. Einige befürchten, dass Anti-Amerikanismus hinter der Ablehnung steckt. So viel ist klar: Die Debatte wird ungewöhnlich emotional geführt. (Autorin: Tamara Anthony)

Dazu ein Gespräch mit Frank-Walter Steinmeier, SPD, Bundesaußenminister

KONTAKT

Fragen, Anregungen, Kritik:
ARD-Hauptstadtstudio
Wilhelmstr. 67 a
10117 Berlin
Tel.: 0 30/2 28 80 (Zentrale)
E-Mail: bab@ard-hauptstadtstudio.de
http://www.ard-hauptstadtstudio.de/programm/das_erste/bab/bab1236.html

Die Sendung wird vom ARD-Hauptstadtstudio Berlin gestaltet und redaktionell verantwortet.


MITSCHNITTE
Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt erhalten können, erfragen Sie bitte unter:

Rundfunk Berlin Brandenburg
RBB Media GmbH
Programmvertrieb
Kaiserdamm 80/81
14057 Berlin
Tel.: 0 30/97 99 38 49 56
Fax: 0 30/97 99 38 49 49
E-Mail: mitschnitt@rbb-media.de
http://www.rbb-media.de/de/mitschnittservice/private-nutzung/index.php

LINKS
Homepage: http://www.berichtausberlin.de
Facebook: http://www.facebook.com/berichtausberlin
Twitter: http://twitter.com/ARD_BaB

18:49

Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

18:50

Lindenstraße

Folge 1577: Saubere Hände

Details
Besetzung
Termine
Service
William Cohn zu Besuch in der "Lindenstraße" - Schauspielerin Cosima Viola ("Jack") nimmt ihn in Empfang.

Alex verbeißt sich immer mehr in seine Recherche zu den Krankenhauskeimen. Mit heimlich eingesammelten Proben, die er ins Labor schicken will, möchte er die mangelhafte Hygiene des Krankenhauses beweisen. Da Iris befürchtet, Alex könnte in der Klinik die Nerven verlieren, bittet sie Nico, ihn zu begleiten. Wird Alex mit seinen Nachforschungen Erfolg haben?

Enzo wird nochmal von Nina aufgefordert, endlich den kriminellen „Kumpel", der das Auto gestohlen hat, zur Polizei zu schicken. Enzo gerät immer mehr unter Druck. Wie kommt er bloß aus dieser Nummer heraus?

Gabi geht es besser. Sie bekommt regelmäßig von all ihren Lieben Beruhigungs-SMS zugeschickt - eine Idee von Helga. Andy ist jedoch skeptisch. Greifen Helgas Therapieansätze?

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Andy Zenker Jo Bolling
Gabi Zenker Andrea Spatzek
Enzo Buchstab Toni Snétberger
Nina Zöllig Jacqueline Svilarov
Alex Behrend Joris Gratwohl
Dr. Iris Brooks Sarah Masuch
Helga Beimer Marie-Luise Marjan
Nico Zenker Jannik Scharmweber
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hubert Schick
Buch: Boris Dennulat
Regie: Kerstin Ahlrichs

KONTAKT
Fragen, Anregungen und Wünsche können auch per Post an folgende Adressen gesendet werden:

Presse/PR "Lindenstraße"
c/o Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln


Online/Social-Media "Lindenstraße"
c/o Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln
E-Mail info@lindenstrasse.de

FANCLUB-LISTE
Die aktuelle "Lindenstraße"-Fanclub-Liste kann beim Pressebüro "Lindenstraße" gegen ausreichendes Rückporto angefordert werden.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice
Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: 02 21/95 33 33 33
Fax.: 02 21/20 35 40 57 40 ´
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt

LINKS
Homepage: www.lindenstrasse.de
YouTube: www.youtube.com/lindenstrasse
Facebook: www.facebook.com/lindenstrasse
Twitter: www.twitter.com/lindenstrasse
Podcast-Link: www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/service/podcast-106.html


AUTOGRAMME
Pro Autogramm-Bestellung können Sie bis zu 9 handsignierte Autogrammkarten des aktuellen "Lindenstraße"-Ensembles beim Pressebüro "Lindenstraße" anfordern:

Pressebüro "Lindenstraße"
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln

- Gegen Einsendung eines mit 0,70 € frankierten und adressierten Rückumschlages (bzw. bei Briefen aus dem Ausland ein internationaler Antwortschein) erhalten Sie bis zu 2 Autogrammkarten.

- Gegen Einsendung eines mit 0,85 € frankierten und adressierten Rückumschlages erhalten Sie bis zu 9 Autogrammkarten.

- Leider sind nicht immer alle Karten vorrätig. Eventuell entstehen Wartezeiten. Autogrammkarten von ehemaligen "Lindensträßlern" sind vergriffen und deshalb leider nicht mehr lieferbar.

Wenn Sie den Schauspielerinnen und Schauspielern des aktuellen "Lindenstraße"-Ensembles persönlich schreiben möchten, dann richten Sie Ihre Briefe bitte an folgende Anschrift:

Name der Schauspielerin / des Schauspielers...
c/o Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln


BESUCH AM SET
Ein Besuch am Set ist aus produktionstechnischen Gründen leider nicht möglich.

Besichtigung der Außenkulisse
Der WDR-Besucherservice bietet eine kostenlose Führung durch die "Lindenstraße"-Außenkulisse auf dem WDR-Gelände in Köln-Bocklemünd an.
Tel.: 02 21/2 20 67 44
Vorherige telefonische Anmeldungen sind unbedingt erforderlich!

CASTING & KOMPARSEN
Um eine Komparsenrolle in der "Lindenstraße" kann sich jeder bewerben, der volljährig ist. Richten Sie Ihre Bewerbung bitte in schriftlicher Form mit Ganzkörperfoto, Alters- und Tätigkeitsangabe an folgende Anschrift:

Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG
Komparsenbüro "Lindenstraße" -
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln
E-Mail: komparsen@lindenstrasse.de

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der Sie tagsüber erreichbar sind! Eine Vermittlungsgarantie für Komparsenrollen können wir leider nicht übernehmen und die Wartezeiten können lang sein.

Bewerbungen um eine Sprechrolle in der "Lindenstraße" können nur berücksichtigt werden, wenn der Bewerber ausgebildeter Schauspieler ist oder eine vergleichbare Qualifikation nachweisen kann.

BESONDERHEITEN
Die erste Folge wurde am 08. Dezember 1985 ausgestrahlt.

Die erste deutsche Serie, die elektronisch und mit mehreren Kameras gleichzeitig produziert wurde. Sie betrat damit produktionstechnisch und künstlerisch Neuland - und setzte zugleich Maßstäbe.

Die Kulissen der "Lindenstraße" befinden sich auf dem WDR-Gelände in Köln-Bocklemünd. Gedreht wird - außer in der 5-wöchigen Sommerpause - das ganze Jahr über.

Die "Lindenstraße" ist im Dreh der Zeit zwischen zehn und zwölf Wochen voraus Bedarfsweise werden einzelne Folgen aktualisiert: Das heißt, komplette Szenen oder Teile einer Folge können wenige Tage vor ihrer Ausstrahlung mit neuen, aktuellen Texten und Inhalten am Original-Set nachgedreht werden. Die neue Szene wird dann in die Folge eingefügt. 80 Prozent der Serienhandlung werden in den Studios gedreht, 15 Prozent spielen in der Außenkulisse, 5 Prozent werden an Originalschauplätzen inszeniert (in Kirchen, Hotels, Krankenhäusern,...).

"Original-Außendreharbeiten" gab es beispielsweise im Fichtelgebirge, in Paris und Borna, auf Rügen und Ischia, in Oberbayern, in München und Wien, in England, Dänemark und Italien, in Warnemünde, Leipzig, Bautzen und Dresden.


MUSIK
Titelmusik:
Komponist: Jürgen Knieper
Filmmusik: Martin Skalsky, Christian Schlumpf, Michael Duss (Triplet Studios, vormals Station Filmmusik)

19:20

Weltspiegel

Details
Termine

20:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

20:15

Tatort

Der treue Roy

Details
Besetzung
Termine
Service
Trailer: "Der treue Roy"

Fernsehfilm Deutschland 2016

In der Nähe Weimars wird in der Hochofenschlacke eines Stahlwerks die Leiche von Roy Weischlitz entdeckt, der im Werk am Abstich beschäftigt war. Schnell wird den Kommissaren Kira Dorn und Lessing klar, dass er ermordet wurde.

Roy lebte mit seiner Schwester Siegrid zusammen, mit der ihn, Siegrid zufolge, ein inniges Verhältnis verband. Doch die Kommissare finden heraus, dass zwischen den Geschwistern eine Schlacht tobte, gegen die jene bei Jena und Auerstedt ein Kaffeekränzchen war. Siegrid hat ihren Bruder allem Anschein nach gehasst. Sie machte ihn für ihr zerstörtes Lebensglück mit ihrem Ex-Verlobten Karsten alias "Flamingo" verantwortlich, der durch Roys Schuld ein Bein verlor. Dieses tragische Ereignis war für Karsten der Beginn einer beispiellosen Abwärtsspirale. Jetzt haust er als alkoholkrankes Wrack in einer verlassenen Tankstelle.

Da Karsten in der Mordnacht eine Extraschicht am Hochofen schob, kommt er als Täter infrage – ebenso wie sein Kumpel Frank. Der ist mit der Prostituierten Irina Kratochvílová alias Vanessa Fink verbandelt, die in einem Wohnwagen am Stadtrand ihrem Gewerbe nachgeht. Die Kommissare finden heraus, dass Irina von Frank und Karsten, der sich an Roy rächen will, angesetzt wurde, um Geld aus Roy herauszuschlagen ...

Die Ermittlungen werden dadurch erschwert, dass es zwischen den Kommissaren unterschiedliche Vorstellungen über die häusliche Zukunft ihrer kleinen Familie gibt. Lessing beschleicht der beunruhigende Gedanke, dass Kira vielleicht aus Weimar weg will. Zusätzlich müssen die Kommissare sich mit dem neuen Kollegen Ganser von der Kriminaltechnik herumschlagen, der, wie ihr Chef Kurt Stich treffend sagt, eine "Arschkrampe ist, wie sie im Buche steht".

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kriminalkommissarin Kira Dorn Nora Tschirner
Kriminalkommissar Lessing Christian Ulmen
Kriminalhauptkommissar Kurt Stich Thorsten Merten
Siegrid Weischlitz Fritzi Haberlandt
Roy Weischlitz Florian Lukas
Karsten Schmöller "Flamingo" Thomas Wodianka
Frank Voigt Sebastian Hülk
Vanessa Fink / Irina Nadine Boske
Schichtleiter Armin Köster Sebastian Kowski
Opa Weischlitz Carl Heinz Choynski
Holger Johann Jürgens
Kosmetikerin Miriam Katrin Wolter
Kosmetikerin Adriana Katrin Jaehne
Reporter Peter Schmidt Ralf Finke
Kriminaltechniker Johann Ganser Matthias Matschke
Polizist Lupo Arndt Schwering-Sohnrey
Musik: Christopher Bremus
Kamera: Ralf Noack
Buch: Murmel Clausen
Buch: Andreas Pflüger
Regie: Gregor Schnitzler

INHALT

Der Tatort wird von verschiedenen Landesrundfunkanstalten der ARD für Das Erste produziert. Zudem liefern auch der ORF und das Schweizer Fernsehen Episoden zu der Reihe. Der erste Tatort lief 1970 im Fernsehen. Damit ist der Kultkrimi die am längsten laufende und beliebteste Krimireihe im deutschen Fernsehen. Inhaltlich wird jeder Tatort von der jeweiligen produzierenden LRA verantwortet. Die Erstausstrahlung läuft in der Regel sonntags um 20:15 Uhr sowie an einigen Feiertagen im Ersten.

VIDEOS

Videos zum Tatort stehen in der Regel 30 Tage zum Abruf auf tatort.de, DasErste.de, in der das Erste App und den Mediatheken bereit. Ausnahmen sind die Tatorte aus Österreich und der Schweiz, die einerseits nur 7 Tage und andererseits nur in Deutschland (Geoblocking) als Video angeboten werden dürfen.

Aus Jugendschutzgründen werden Videos zum Tatort in Online-Angeboten, die sich nicht ausschließlich an Erwachsene wenden, wie zum Beispiel Mediatheken, zeitgesteuert angeboten. Eine Sendung, die ab 12 Jahren empfohlen ist, ist tgl. von 20 Uhr bis 6 Uhr verfügbar. Eine Sendung, die erst ab 16 Jahren empfohlen ist, ist tgl. von 22 Uhr bis 6 Uhr verfügbar.

LINKS

www.tatort.de

www.facebook.de/tatort

https://twitter.com/tatort

KONTAKT

Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München
Tel.: 0 89/5 90 02 33 44
E-Mail: info@daserste.de

21:45

Anne Will

Abhängig von Erdoğan ...

Details
Termine
Service
Vorschau: Abhängig von Erdogan - Zu hoher Preis für weniger Flüchtlinge?

Abhängig von Erdoğan - Zu hoher Preis für weniger Flüchtlinge?

Am Samstag reist Angela Merkel in die Türkei. Wird die Bundeskanzlerin in Sachen Presse- und Meinungsfreiheit Klartext reden? Oder will Merkel das Flüchtlingsabkommen mit Ankara um keinen Preis gefährden?

Hierzu werden am 24. April bei Anne Will zu Gast sein:

Peter Altmaier (CDU), Chef des Bundeskanzleramts

Martin Schulz (SPD), Präsident des Europäischen Parlaments

Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesvorsitzender

Mustafa Yeneroglu (AKP), Abgeordneter der Großen Nationalversammlung der Türkei

Selmin Caliskan, Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland

KONTAKT

Zuschauerredaktion Anne Will
montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und
dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr
Tel.: 0 30/2 12 22 31 25

Die Redaktion freut sich auf Ihre Anregungen! Worüber diskutieren Sie mit Ihren Freunden, Kollegen oder in Ihrer Familie? Welches aktuelle gesellschaftspolitische Thema treibt Sie um? Was sollte Ihrer Meinung nach dringend in der Sendung besprochen werden?

Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge

Will Media GmbH
Stichwort: Zuschauerredaktion
Mauerstraße 79
10117 Berlin
Tel.: 0 30/2 12 22 31 25
Fax: 0 30/2 12 22 31 11
E-Mail: mail@annewill.de

MITSCHNITT
Mitschnitte sind gegen eine Schutzgebühr von 30 € erhältlich. Liegen Bildungszwecke vor, ist eine Ermäßigung auf 10 € möglich.
Bitte wenden Sie sich an:

Will Media GmbH
Stichwort "Mitschnitt"
Mauerstraße 79
10117 Berlin
Tel. 0 30 /2 12 22 31 25 (montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr)
E-Mail: mitschnitt@annewill.de


LINKS
Homepage
http://www.annewill.de

Twitter
http://www.twitter.com/AnneWillTalk


AUTOGRAMME
Wenn Sie an einem Autogramm von Anne Will interessiert sind, senden Sie bitte einen mit 0,70 EUR frankierten Rückumschlag an

Will Media GmbH
Stichwort: Autogrammwunsch
Mauerstraße 79
10117 Berlin


KARTEN
Die Sendung wird in Berlin-Adlershof produziert und live im Ersten ausgestrahlt.

Karten sind erhältlich über
TV Ticket Service
Tel.: 0 30/5 36 06 40 und
Tel.: 0 22 33/96 36 40
E-Mail: karten@tvtickets.de
http://www.tvtickets.de

Pro Sendung sind 80 Plätze verfügbar, eine Eintrittskarte kostet 12,00 EUR. Mindestalter der als Publikum teilnehmenden Gäste ist 16 Jahre.

Produktionsort:
Studio Berlin (Studio D)
Am Studio 20b
12489 Berlin

22:45

Tagesthemen

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

23:05

ttt – titel, thesen, temperamente

Details
Termine
Moderator Max Moor.

Reizfigur Erdoğan: Biografie über einen Präsidenten | Schillernde Kunst-Ikone: Porträt über Peggy Guggenheim | Digital und gerecht: die postkapitalistische Utopie von Paul Mason | Voller Leben: eine junge Stadt nahe Tschernobyl Hommage an Prince

23:35

Druckfrisch

Die Abgründe der französischen Gesellschaft

Details
Besetzung
Dominique Manotti

Dominique Manotti: "Schwarzes Gold"

Wer noch daran zweifelt, dass Krimis die besten Seismographen für die Ungerechtigkeit der Welt sind, der braucht nur ihre Bücher zu lesen. Dominique Manotti war 50, als sie ihren ersten Roman schrieb – aber da hatte sie die französische Gesellschaft schon als Historikerin und Gewerkschafterin durchleuchtet, da hatte sie genug gesehen von Korruption, Geheimdiensten, politischen Seilschaften und kriminellen Wirtschaftsbossen.

Vielfach preisgekrönt sind ihre Werke, lakonisch und illusionslos ist ihr Stil. Ihr jüngster Krimi führt zurück in die 70er Jahre. Ölkrise, Drogenhandel, das Ende der legendären "French Connection" – und mittendrin, in der runtergekommenen Hafenstadt Marseille, ein junger Kommissar. Er wühlt sich durch die Machenschaften der großen Ölkonzerne. Im Roman entfaltet sich das Panorama einer finsteren Welt, die schon alle Schatten der heutigen Globalisierung vorwegnimmt.

Mit etwas Glück können Sie diesen Roman in der "druckfrisch"-Verlosung gewinnen.

Josef H. Reichholf: "Mein Leben für die Natur"

"Dies ist keine Autobiographie", schreibt Josef H. Reichholf gleich zu Beginn, der mit diesem Buch nicht von seiner Vita, sondern von seinen Einsichten erzählen möchte. Aus der Ökologie, sagt er im Rückblick auf die letzten Jahrzehnte, sei längst eine Öko-Ideologie geworden, die einfach jede Veränderung verteufelt. Naturschutz sei heute oft so überreglementiert, dass einem die Freude an der Natur abhanden kommen kann.

Reichholf widerspricht den übereifrigen Naturaposteln, deren Bewahrungswille verkennt, dass Evolution nun mal immer und überall Veränderung bedeutet. Die Beispiele, die Reichholf aus einem reichen Forscherleben beibringt, belegen das: von den Schmetterlingspuppen seiner Kindheit am Inn über abenteuerliche Nistplätze südamerikanischer Vögel bis hin zum Sozialverhalten der Höckerschwäne – immer zeigt sich die Natur viel erfindungsreicher, als wir es uns je vorstellen können. Lehrreich, verblüffend und wunderbar anschaulich geschrieben ist dieses Buch. Keine Lebensgeschichte, sondern die Geschichte des Lebens.

Lesenwert oder nicht?

Denis Scheck empfiehlt zudem "Tausendundeine Nacht - Das glückliche Ende" von Claudia Ott. Dazu wie immer im Schnelldurchgang: die meistverkauften Bücher in Deutschland und was von ihnen zu halten ist. Denis Scheck kommentiert die aktuelle "Spiegel"-Bestsellerliste (diesmal: Sachbuch).

Besetzung und Stab

Regie: Andreas Ammer
 
nachts (So auf Mo)

00:05

KinoFestival im Ersten: In deinem Bann gefangen

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
In deinem Bann gefangen: Anna Cooper (Thomas Kristin Scott)

Spielfilm Frankreich 2010

Anna Cooper arbeitet als Gynäkologin und Geburtshelferin in einem großen Krankenhaus. Ihre Ehe blieb kinderlos, seit der Scheidung dreht sich alles nur noch um den Job. Die attraktive Mittvierzigerin lebt zurückgezogen in einer geräumigen Wohnung und pflegt kaum soziale Kontakte. Aus diesem gleichförmigen Leben wird sie schlagartig gerissen, als ihr im Hausflur ein junger Mann mit dem Messer auflauert, sie in einen Vorort verschleppt und dort in einen Raum mit zugemauerten Fenstern sperrt.

Das kann nur ein schrecklicher Irrtum sein, denkt die zu Tode Verängstigte. Sie ist nicht vermögend, niemand würde für sie ein lohnenswertes Lösegeld zahlen. Doch der Kidnapper lässt keinen Zweifel aufkommen, dass er es auf sie abgesehen hat und, schlimmer noch, sie leiden sehen will. Erst nach einigen Tagen erfährt sie sein Motiv: Vor zwei Jahren musste Anna einen Kaiserschnitt bei der Frau ihres Entführers vornehmen, die an den Folgen des Eingriffs starb. Vor Gericht konnte man der Ärztin keinen Kunstfehler nachweisen, die Angelegenheit schien für sie damit abgeschlossen – jedoch nicht für den trauernden Witwer.

Für sein zerstörtes Leben soll die vermeintliche Kurpfuscherin nun büßen. Nach einigen Tagen überkommen ihn jedoch Skrupel. Was soll er mit ihr anstellen? Muss er sie nun umbringen? Als die Zellentür einmal unverschlossen ist, nutzt Anna die Gelegenheit zur Flucht und erstattet Anzeige. Aus ihrer Schilderung hört der mit dem Fall betraute Kriminalinspektor Vecker Ungereimtheiten heraus. Es scheint da etwas zu geben, worüber das Opfer nicht sprechen kann oder will.

Mehr zu "In deinem Bann gefangen"

Lola Doillon, Tochter des französischen Regisseurs Jacques Doillon, beleuchtet in ihrem klaustrophobischen Kammerspiel ein Tabuthema. Die Autorenfilmerin legt den Akzent auf jene kaum nachvollziehbare Ambivalenz aus Nähe und Bedrohung, die Entführungsopfer zuweilen erleben. Die Hauptrolle der einsamen Krankenhausärztin ist zugeschnitten auf Kristin Scott Thomas, die seit der Oscar-Nominierung für "Der englische Patient" zu den international gefragtesten britischen Charakterdarstellerinnen zählt. Sie verkörpert eine gebrochene Frau, die sich selbst wegen ihrer widersprüchlichen Empfindungen nur hassen kann. Der Name ihres Kidnappers, beeindruckend gespielt von Pio Marmaï, lautet nicht zufällig Yann Ochberg: Eine Anspielung auf den amerikanischen Psychiater und Traumaforscher Frank Ochberg, der in den 70er Jahren das sogenannte Stockholm-Syndrom definierte.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Anna Cooper Thomas Kristin Scott
Yann Ochberg Pio Marmaï
Kriminalinspektor Vecker Jean-Philippe Écoffey
Caroline Marie-Sohna Condé
Milène Vinciane Millereau
Concierge Marie-Christine Orry
Polizistin Sophie Fougère
Erster Polizist Laurent Cyr
Zweiter Polizist Olivier Galliano
Annas Mutter Noëlle Boisson
Michel Jean-Louis Tribes
Yanns Mutter Mic Cheminal
Hausmeister Alain Levy
Sekretärin Marie da Costa
Sohn von Michel Stanislas Thuret
Musik: Anthony Leroy, Dominique Leroy und Sandra Moubarak
Kamera: Mathieu Vadepied
Buch: Lola Doillon
Regie: Lola Doillon

INHALT

Unter der Rubrik "Filme im Ersten" finden Sie Fernsehfilme und Spielfilme, die im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen sind. Weitere Fernsehfilme sind in Filmreihen wie "FilmMittwoch im Ersten", "Filmdebüt im Ersten" etc. zusammengefasst. Filme, die zu Reihen wie "Tatort", "Polizeiruf 110", "Donna Leon", Mankells Wallander" etc. gehören, finden sich unter dem jeweiligen Namen im "Sendungen A-Z"-Menü.

VIDEOS

Da unter "Filme im Ersten" auch internationale Produktionen gesammelt werden, kann man keine generelle Videoverfügbarkeit angeben. Denn laut Rundfunkstaatsvertrag dürfen Öffentlich-Rechtliche Sender fiktionale Lizenzeinkäufe nicht als Video anbieten. Koproduktionen und Eigenproduktionen sind in der Regel 7 Tage nach Ausstrahlung als Video verfügbar. Videos finden Sie u.a. auf DasErste.de, in der Das Erste App und in der Das Erste Mediathek.

KONTAKT

Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München
Tel.: 0 89/5 90 02 33 44
E-Mail: info@daserste.de

01:20

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

01:25

Tel Aviv Rendezvous

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Gisele und Alain

Spielfilm Frankreich/Italien/Israel 2008

Der Pariser Gynäkologe Alain Gaash stammt von litauischen Juden ab. Mit der Religion hat der gut situierte Arzt es allerdings nie so genau genommen – was sich durch die Heirat seines Sohnes Nicolas ändert. Alains Frau Gisèle, die ihrem Mann zuliebe konvertierte, entdeckt plötzlich das Judentum als neuen Impuls für ihr Leben.

Nach einem gemeinsamen Israel-Urlaub setzt sie ihm die Pistole auf die Brust: Auswanderung oder Scheidung! Seiner Frau zuliebe versucht Alain, das Beste aus der Situation zu machen, doch das gelobte Land rollt den beiden französischen Juden nicht gerade den roten Teppich aus. Dabei hatte alles so vielversprechend begonnen: Ein netter Makler verkaufte ihnen ein Traumhaus am Meer, ein hilfsbereiter israelischer Fachkollege bot Alain eine maßgeschneiderte Stelle im Krankenhaus an. Doch nach der Übersiedelung müssen die Pariser schmerzlich feststellen, dass das alltägliche Leben in Tel Aviv ganz eigenen, schwer durchschaubaren Gesetzen folgt.

Das bereits bezahlte Haus bleibt ein Rohbau, ihr Umzugscontainer landet auf dem Meeresgrund, und mit dem Job im Hospital wird es auch nichts. Trotz beengter Behausung in einem Übersiedlerheim lässt Gisèle sich von derlei Rückschlägen nicht irritieren. Während Alain sich heimlich auf dem Hotelparkplatz als Autowäscher verdingt, flirtet sie mit einem Marihuana rauchenden Rabbi. Schließlich besteht sie darauf, dass Alain sich beschneiden lässt – das Ritual wird leider ohne Betäubung durchgeführt.

Mehr zu "Tel Aviv Rendezvous"

Mit reichlich Esprit wirft die dialogstarke Culture-Clash-Komödie einen herrlich schrägen Blick auf Israel und das Judentum. Dabei erreichen die Pointen dieser französisch-israelischen Literaturverfilmung zuweilen einen surrealen Touch – etwa wenn das Paar in der Wüste plötzlich dem Messias begegnet. Oder wenn Alain sich an der Klagemauer wünscht, Paris St. Germain möge gewinnen. Die stimmungsvolle Geschichte einer leidgeprüften Identitätsfindung funktioniert prächtig dank Schwergewicht Gérard Depardieu und der ungebrochen faszinierenden Fanny Ardant, die bereits in Truffauts "Die Frau nebenan" (1981) und zuletzt im Episodenfilm "Paris, je t'aime" (2006) als Paar harmonierten.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Gisèle Fanny Ardant
Alain Gérard Depardieu
Simon Gash Jean Benguigui
Yossi Lior Ashkenazi
Polizeichef Sasson Gabai
Siletsky Gilles Gaston Dreyfus
Alain's Mutter Françoise Christophe
Shapiro Manu Payet
Großmutter Claudine Baschet
Onkel Albert Jacques Herlin
Alain's Vater Jean-Claude Jay
Madame Saint-Alban Muriel Combeau
Saint-Alban Jean-Michel Lahmi
Nicolas Julien Baumgartner
Kamera: Gérard Stérin
Buch: Michael Lellouche
Regie: Graham Guit

INHALT

Unter der Rubrik "Filme im Ersten" finden Sie Fernsehfilme und Spielfilme, die im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen sind. Weitere Fernsehfilme sind in Filmreihen wie "FilmMittwoch im Ersten", "Filmdebüt im Ersten" etc. zusammengefasst. Filme, die zu Reihen wie "Tatort", "Polizeiruf 110", "Donna Leon", Mankells Wallander" etc. gehören, finden sich unter dem jeweiligen Namen im "Sendungen A-Z"-Menü.

VIDEOS

Da unter "Filme im Ersten" auch internationale Produktionen gesammelt werden, kann man keine generelle Videoverfügbarkeit angeben. Denn laut Rundfunkstaatsvertrag dürfen Öffentlich-Rechtliche Sender fiktionale Lizenzeinkäufe nicht als Video anbieten. Koproduktionen und Eigenproduktionen sind in der Regel 7 Tage nach Ausstrahlung als Video verfügbar. Videos finden Sie u.a. auf DasErste.de, in der Das Erste App und in der Das Erste Mediathek.

KONTAKT

Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München
Tel.: 0 89/5 90 02 33 44
E-Mail: info@daserste.de

02:55

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

03:00

Anne Will

Abhängig von Erdoğan ...

Details
Termine
Service
Vorschau: Abhängig von Erdogan - Zu hoher Preis für weniger Flüchtlinge?

Abhängig von Erdoğan - Zu hoher Preis für weniger Flüchtlinge?

Am Samstag reist Angela Merkel in die Türkei. Wird die Bundeskanzlerin in Sachen Presse- und Meinungsfreiheit Klartext reden? Oder will Merkel das Flüchtlingsabkommen mit Ankara um keinen Preis gefährden?

Hierzu werden am 24. April bei Anne Will zu Gast sein:

Peter Altmaier (CDU), Chef des Bundeskanzleramts

Martin Schulz (SPD), Präsident des Europäischen Parlaments

Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesvorsitzender

Mustafa Yeneroglu (AKP), Abgeordneter der Großen Nationalversammlung der Türkei

Selmin Caliskan, Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland

KONTAKT

Zuschauerredaktion Anne Will
montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und
dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr
Tel.: 0 30/2 12 22 31 25

Die Redaktion freut sich auf Ihre Anregungen! Worüber diskutieren Sie mit Ihren Freunden, Kollegen oder in Ihrer Familie? Welches aktuelle gesellschaftspolitische Thema treibt Sie um? Was sollte Ihrer Meinung nach dringend in der Sendung besprochen werden?

Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge

Will Media GmbH
Stichwort: Zuschauerredaktion
Mauerstraße 79
10117 Berlin
Tel.: 0 30/2 12 22 31 25
Fax: 0 30/2 12 22 31 11
E-Mail: mail@annewill.de

MITSCHNITT
Mitschnitte sind gegen eine Schutzgebühr von 30 € erhältlich. Liegen Bildungszwecke vor, ist eine Ermäßigung auf 10 € möglich.
Bitte wenden Sie sich an:

Will Media GmbH
Stichwort "Mitschnitt"
Mauerstraße 79
10117 Berlin
Tel. 0 30 /2 12 22 31 25 (montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr)
E-Mail: mitschnitt@annewill.de


LINKS
Homepage
http://www.annewill.de

Twitter
http://www.twitter.com/AnneWillTalk


AUTOGRAMME
Wenn Sie an einem Autogramm von Anne Will interessiert sind, senden Sie bitte einen mit 0,70 EUR frankierten Rückumschlag an

Will Media GmbH
Stichwort: Autogrammwunsch
Mauerstraße 79
10117 Berlin


KARTEN
Die Sendung wird in Berlin-Adlershof produziert und live im Ersten ausgestrahlt.

Karten sind erhältlich über
TV Ticket Service
Tel.: 0 30/5 36 06 40 und
Tel.: 0 22 33/96 36 40
E-Mail: karten@tvtickets.de
http://www.tvtickets.de

Pro Sendung sind 80 Plätze verfügbar, eine Eintrittskarte kostet 12,00 EUR. Mindestalter der als Publikum teilnehmenden Gäste ist 16 Jahre.

Produktionsort:
Studio Berlin (Studio D)
Am Studio 20b
12489 Berlin

04:00

Europamagazin

Details
Termine
EU schützt Geschäftsgeheimnisse: Und wer schützt Whistleblower?_Klebeband

Österreich: Ein gespaltenes Land vor der Wahl

Wer die Wahl hat… In Österreich finden heute Präsidentschaftswahlen statt. Während die Kandidaten der altbewährten Parteien in den Umfragen abgeschlagen hinten liegen, stehen im Moment zwei Männer in der Beliebtheitsskala weit vorne, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Obama Besuch in Hannover: Was wird aus TTIP?

TT wie? Viele Amerikaner wissen nicht, was sich hinter dem Kürzel TTIP verbirgt. Für ein Handelsabkommen zwischen Europa und den USA interessieren sie sich kaum. Und auch im Wahlkampf kommt TTIP nicht vor. Das ist auch kein Wunder, denn Donald Trump und auch Bernie Sanders lehnen das Abkommen komplett ab. Sie wollen die amerikanische Wirtschaft vor Einflüssen von außen abschotten.

EU schützt Geschäftsgeheimnisse: Und wer schützt Whistleblower?

Eigentlich soll sie Firmen davor schützen, dass ihre Geschäftsgeheimnisse in falsche Hände geraten. Aber die neue EU-Richtlinie ist so ungenau formuliert, dass demnächst auch Whistleblower und Journalisten vor Gericht stehen könnten, die sogenannte Geschäftsgeheimisse verraten.

Der GAU in Tschernobyl: Wie sieht es 30 Jahre danach aus?

Vor 30 Jahren ereignete sich in Tschernobyl der erste atomare Super-GAU. Hunderttausende Menschen mussten ihre Heimat verlassen. Eine radioaktive Wolke breitete sich über Europa aus. 30 Jahre später ist Tschernobyl eine Geisterstadt, inzwischen Touristenattraktion.

Wie politisch ist der Eurovision Song Contest?

Sie wollen doch nur singen… oder hat der europäische Gesangswettbewerb auch eine politische Dimension? Immerhin wird der ESC am Donnerstag (28.04) mit der Karlsmedaille für europäische Medien ausgezeichnet. Der Songcontest fördere das "Wir-Gefühl" der Europäer, weil er nicht nur die Musik, sondern auch die Teilnehmerländer und deren Bevölkerung in den Fokus rücke, begründet die Jury.

04:30

Deutschlandbilder

04:45

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

04:50

Weltspiegel

Details
Termine
 

Filtern

Legende