SENDETERMIN Sa., 04.07.20 | 11:30 Uhr | Das Erste

Monsterwellen – Wie gefährlich sind sie wirklich?

PlayMonsterwellen tauchen aus dem Nichts auf, das macht sie so gefährlich.
Monsterwellen – Wie gefährlich sind sie wirklich? | Video verfügbar bis 04.07.2025 | Bild: picture alliance / abaca / Photomobile

Wellen gehören zu den ursprünglichsten und faszinierendsten Naturgewalten. Nichts entzieht sich ihrer Kraft. Sie formen Küsten und Strände und versorgen das Meer mit Sauerstoff. Doch sie sind auch unberechenbar: Monsterwellen tauchen plötzlich aus dem Nichts auf – riesige Wände aus Wasser. Lange galten sie als Seemannsgarn, heute sind Wissenschaftler diesem rätselhaften Phänomen auf der Spur. Wie entstehen solche riesigen Wellen? Wie gefährlich sind sie, zum Beispiel für Kreuzfahrtschiffe? Und: Kann man Monsterwellen vorhersagen?

Big Wave Surfen in Nazaré

In Portugal gibt es einen Ort mit rekordverdächtigen Wellen: Nazaré. Die einheimischen Fischer nennen die Wellen mit bis zu dreißig Meter Höhe "die Witwenmacher". Selbst für Big-Wave-Surfer wie Sebastian Steudtner bedeuten sie eine Herausforderung. Quarks erklärt, warum die Wellen so nah am Strand so riesig werden können und mit welcher Technik Big-Wave-Surfer den Ritt auf dem Monster überleben können.

Die Sendung moderiert Ralph Caspers.

Erstausstrahlung: 27.10.2018

Sendetermin

Sa., 04.07.20 | 11:30 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste