SENDETERMIN Sa, 16.02.19 | 11:30 Uhr | Das Erste

Erkältung und Grippe – was wirklich hilft

PlayWas macht uns anfällig für Erkältungen und Grippe und wie werden wir sie wieder los? Kommt die Erkältung wirklich von der Kälte? Warum erkältet man sich immer wieder neu? Welche Medikamente helfen wirklich und worauf kann man getrost verzichten? Und warum ist bei einer Grippe das Auskurieren so wichtig? Ralph Casper zeigt neue Erkenntnisse über alte Krankheiten.
Erkältung und Grippe – was wirklich hilft | Video verfügbar bis 16.02.2020 | Bild: WDR/Klaus Görgen/mauritius images

Es trifft jeden – überall in der Welt und seit Urzeiten: Erwachsene erkälten sich zwei- bis viermal im Jahr, Kinder sogar bis zu achtmal. Damit ist die Erkältung die häufigste Krankheit der Welt. Meist heilt die Erkältung unkompliziert und von selbst wieder aus. Ganz anders die echte Grippe, die mit lebensgefährlichen Komplikationen verbunden sein kann. Doch während Experten jedes Jahr Impfstoffe gegen Influenza entwickeln, scheint gegen die banale Erkältung kein Kraut gewachsen. Und das obwohl ein breites Sortiment an Medikamenten und Hausmitteln schnelle Linderung verspricht.

Was macht uns anfällig für Erkältungen und Grippe und wie werden wir sie wieder los? Kommt die Erkältung wirklich von der Kälte? Warum erkältet man sich immer wieder neu? Welche Medikamente helfen wirklich und worauf kann man getrost verzichten? Und warum ist bei einer Grippe das Auskurieren so wichtig?
"Quarks" zeigt neue Erkenntnisse über alte Krankheiten – und hat Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen.

Sendetermin

Sa, 16.02.19 | 11:30 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste