SENDETERMIN Sa., 04.04.20 | 11:30 Uhr | Das Erste

Besser hören – was wir dafür tun können!

PlayDie gute Nachricht: Unser Ohr altert nicht, anders als Auge, Haut oder Knochen. Die schlechte: Dauernde Beschallung kann unser Hörvermögen mindern. Der schlimmste Feind fürs Ohr ist Lärm, ob laute Musik über Kopfhörer, Diskobesuche oder der Lärm von Maschinen, Verkehr oder vielen Menschen. Auf Dauer können dann die feinen Härchen in der Innenohrschnecke geschädigt werden und die Töne kommen nicht mehr im Gehirn an. - Die Sendung moderiert Ralph Caspers
Besser hören - Was wir dafür tun können | Video verfügbar bis 04.04.2021 | Bild: WDR / Annika Fußwinkel

Die gute Nachricht: Unser Ohr altert nicht, anders als Auge, Haut oder Knochen. Die schlechte: Dauernde Beschallung kann unser Hörvermögen mindern. Der schlimmste Feind fürs Ohr ist Lärm, ob laute Musik über Kopfhörer, Diskobesuche oder der Lärm von Maschinen, Verkehr oder vielen Menschen. Auf Dauer können dann die feinen Härchen in der Innenohrschnecke geschädigt werden und die Töne kommen nicht mehr im Gehirn an.

Moderiert wird die Sendung von Ralph Caspers.

Sendetermin

Sa., 04.04.20 | 11:30 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste