1/1

Kapitän Hansen wird zum Samurai

Kapitän Morten Hansen will sich heute einen Jugendtraum erfüllen und in die Geheimnisse der Samurai-Kampftechniken einweihen lassen. Dazu führt er zu einem Samurai Studio in Osaka. Dort angekommen, trifft er einen "echten" Ninja und Samurai. Der Kapitän wird nun selbst in einen Samurai verwandelt und hat sichtlich Spaß dabei.

Kapitän Morten Hansen will sich heute einen Jugendtraum erfüllen und in die Geheimnisse der Samurai-Kampftechniken einweihen lassen. Dazu führt er zu einem Samurai Studio in Osaka. Dort angekommen, trifft er einen "echten" Ninja und Samurai. Der Kapitän wird nun selbst in einen Samurai verwandelt und hat sichtlich Spaß dabei.

Kapitän Morten Hansen macht einen Ausflug in Osaka in einem Samurai-Studio. Dort wird er traditionell als Samurai "verkleidet". Er schwingt das Schwert.

Kapitän Morten Hansen will sich heute einen Jugendtraum erfüllen und in die Geheimnisse der Samurai-Kampftechniken einweihen lassen. Dazu führt er zu einem Samurai Studio in Osaka. Er posiert mit den anderen Samurai.

Küchenchef Christian Jüngling und Sous-Chef Philipp Schonder haben vor dem Ablegen noch eine Stunde Zeit und haben einen Laden in Hafennähe in Osaka ausfindig gemacht, der japanische Messer führt. Besonders Philipp schwebt im siebten (Koch)himmel.

Auch Reiseleiter Bernd und sein Bruder Kai sind in Osaka unterwegs. Die beiden wollen heute ein Katzencafé besuchen. Bernd ist absoluter Katzenliebhaber, da er sich zuhause keine eigene Katze halten kann und auf dem Schiff sowieso nicht, nutzt er jede Chance um Zeit mit den Samtpfoten zu verbringen. Kai dagegen kann mit Katzen nicht ganz so viel anfangen wie sein Bruder.