Sprecher Axel Milberg

Axel Milberg
Axel Milberg | Bild: dpa

Sprecher der deutschen Fassung ist der Schauspieler Axel Milberg. Der geborene Kieler ermittelt seit 2003 als Hauptkommissar Klaus Borowski im "Tatort" seiner Geburtsstadt. Milberg zählt auch durch zahlreiche andere Produktionen – zum Beispiel als Gegenspieler von Jan Fedder in "Das Feuerschiff" – zu den bekanntesten deutschen Schauspielern unserer Zeit.

Er ist zudem Sprecher zahlreicher Hörbücher. Im Jahr 2015 sprach er den Kommentar des Kino­Naturfilms "Magie der Moore" von Jan Haft. Seine sachlich und zugleich poetisch erzählten Geschichten zu den eindrucksvollen Bildern runden das Gesamtwerk ab und machen es nicht nur zu einem herausragenden Seh-, sondern auch einem besonderen Hörerlebnis.

Axel Milberg zu "Der Blaue Planet":

»Was ist wichtiger als der Planet, auf dem wir leben? Sein Reichtum an Lebensformen sollte uns glücklich machen. Lernen Sie Anemonenfische, Gelbschwanz-Scheinschnapper, den Riesenborstenwurm, Röhrenaale und den ätherischen Schneckenfisch kennen. Die besten Kameraleute und die geduldigsten Regisseure nehmen uns mit auf Entdeckungsreisen, zeigen uns die bizarren Tricks des Überlebens und verblüffende Lebenspartnerschaften. Da kann man durchaus auch an Paare denken in unserem Bekanntenkreis. Kommen Sie mit auf diese unfassbare Reise! Sie brauchen dafür keine Sauerstoffflasche. Nur sechs mal 45 Minuten Zeit und Neugier.«

29 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.