SENDETERMIN Mo, 12.12.16 | 20:15 Uhr | Das Erste

Vorsicht, Verbraucherfalle: Kaschmir-Schwindel | Frucht-Lüge

Vorsicht, Verbraucherfalle! (5) | Video verfügbar bis 12.12.2017

Frucht-Lüge – wie aus günstigen Cranberries teure Blaubeeren werden: Knallrote Erdbeeren, pralle Kirschen, saftige Aprikosen – damit locken die Hersteller auf der Verpackung. Doch in vielen Produkten steckt von den hochwertigen Früchten kaum etwas. Stattdessen sind günstige Äpfel, Rosinen oder Cranberries drin, die mit Farb- und Aromastoffen "umgefruchtet" werden. Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" zeigen, wie günstige Cranberries zu teuren Pseudo-Kirschen und -Blaubeeren werden. Und testen mit einem eigenen Müsliriegel, wie die Fruchtillusion der Hersteller funktioniert.

Aus Schafswolle wird Kaschmir

Kaschmir-Schwindel – wie bei der Edelwolle geschummelt wird: Kaschmir liegt im Trend. Und ist inzwischen für jeden erschwinglich. Mit edlen Kaschmirpullovern für gerade mal 60 Euro locken die Kaufhäuser – Luxus zum Schnäppchenpreis. Doch ist tatsächlich 100 Prozent Kaschmir drin, wo 100 Prozent Kaschmir draufsteht? Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" decken auf, wie man aus günstiger Schafswolle angeblich hochwertiges Kaschmir machen kann. Und stellen damit selbst einen Pullover mit 100 Prozent Kaschmir her – zumindest laut Etikett. Werden sie damit Kunden täuschen können?

Kasse machen mit Gewinn-Versprechen

Falsche Gewinn-Versprechen – wie SMS-Betrüger Kasse machen: "Herzlichen Glückwunsch! Sie haben gewonnen!" – viele Smartphone-Nutzer bekommen solche SMS mit verlockenden Versprechen. Einmal ist es ein angeblicher Gewinn bei Rewe, mal ein Gutschein von Amazon, mal sogar eine Reise. Doch was hat es damit auf sich? Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" machen sich auf die Spur der Gewinnspielbetreiber und blicken hinter die Kulissen der Branche. Und zeigen, wie mit Gewinn-Versprechen Kasse gemacht werden kann.

Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" entlarven die Tricks von Unternehmen und Händlern. In spannenden Aktionen und Selbstversuchen decken sie auf, wie Verbraucher getäuscht werden. Sie bringen ans Licht, was sonst nur im Verborgenen stattfindet – investigativ, aufregend und informativ.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.