SENDETERMIN Mo, 05.12.16 | 20:15 Uhr | Das Erste

Vorsicht, Verbraucherfalle! (4)

Vorsicht, Verbraucherfalle: Falsche Flirts | Video verfügbar bis 05.12.2017

Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" entlarven die Tricks von Unternehmen und Händlern. In spannenden Aktionen und Selbstversuchen decken sie auf, wie Verbraucher getäuscht werden. Sie bringen ans Licht, was sonst nur im Verborgenen stattfindet – investigativ, aufregend und informativ. Diesmal mit folgenden Themen:

Falsche Flirts: Wie Single-Börsen Kunden mit Fake-Profilen locken

Reporterin Seraphina Kalze hat verschiedene Datingportale durchforstet und jede Menge falscher Profile gefunden. Wenn das Lächeln zu schön oder ein Treffen nie möglich ist, sollten Sie sich digital schnell verabschieden. Hier unsere Tipps:

Autodiebstahl leicht gemacht: Warum die Industrie neue Sicherheitslücken nicht schließt

"Keyless Go" ist der Überbegriff für moderne, schlüssellose Zugangs- und Startsysteme für Autos. Die Gefahr: "Keyless Go" funktioniert über einfache Funktechnik und kann deswegen mit einem "Funkwellen-Verlängerer" überlistet werden. Was sagt die Autoindustrie zu dieser Sicherheitslücke und wie kann man sich davor schützen?

Das Geschäft mit dem "Geschäft": Wer am Toilettengang verdient

"Vorsicht, Verbraucherfalle!" schaut hinter die Kulissen von Sanifair. Die Firma betreibt in ganz Deutschland öffentliche Toiletten. Ihr Preissystem sorgt bei den Kunden für Ärger. Die Verbraucherfalle erfindet die kostenlose Alternative "Pipifair" und testet die Reaktionen bei Raststättenbesuchern.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.