SENDETERMIN So., 03.05.20 | 18:05 Uhr | Das Erste

Bericht aus Berlin

PlaySendungsbild
bericht aus berlin | Bild: ARD-Standbild

Warten auf den Impfstoff - wie lange noch?

Erst wenn ein Impfstoff da ist, wird die Rückkehr zu einem vollständig normalen Leben wieder möglich sein. Weltweit wird deswegen geforscht, die Ungeduld ist groß. Mehrere klinische Studien laufen schon, eine auch in Deutschland. Gibt es Möglichkeiten, die Entwicklung zu beschleunigen? Arbeiten die Forscherinnen und Forscher über die Grenzen hinweg zusammen oder sind sie Konkurrenten? Tom Schneider war in der Welt der deutschen Biotechnologie unterwegs.

Darüber reden wir mit Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister, CDU

Geschlossene Grenzen - neue europäische Realität?

Seit Wochen sind die Grenzen fast dicht, Schlagbäume und Passierscheine gehören wieder zum europäischen Alltag. Deutschland hat sich gerade wieder für eine Verlängerung der verschärften Grenzkontrollen ausgesprochen. Dabei ist die Bedrohung durch das Coronavirus längst nicht mehr auf bestimmte Regionen begrenzt. Aber im Krisenfall besinnen sich die Nationalstaaten plötzlich auf sich selbst. Was die neue Grenzpolitik für das europäische Projekt, für die Grenzregionen bedeutet, hat Michael Stempfle in Weil am Rhein beobachtet.

Zu den Wegen aus der Coronakrise im Studio: Amira Mohamed Ali, Fraktionsvorsitzende, Die Linke.

Und im "Nach-Bericht aus Berlin" beantwortet Amira Mohamed Ali auch die Fragen unserer User auf den Social-Media-Kanälen der „Tagesschau“.

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie unter:

www.berichtausberlin.de

http://blog.ard-hauptstadtstudio.de

www.facebook.com/berichtausberlin

www.twitter.com/ARD_BaB

Sendetermin

So., 03.05.20 | 18:05 Uhr
Das Erste