SENDETERMIN Mi., 01.04.20 | 20:15 Uhr | Das Erste

ARD extra: Die Corona-Lage

PlayEine Frau mit Schutzmaske im Supermarkt
ARD extra: Die Corona-Lage | Video verfügbar bis 01.04.2021 | Bild: dpa / HELMUT FOHRINGER

Die ARD informiert in ihrer Sondersendung "ARD extra" über die neuesten, bundesweiten Entwicklungen rund um die Covid-19-Pandemie: Die Situation in den Senioren- und Pflegeheimen, die Kontrollen der staatlichen Maßnahmen und die Demokratie im Stresstest.

Eine Heimleiterin, Pflegepersonal, Angehörige und Bewohner sprechen ebenso wie der Pflegeforscher Prof. Michael Isfort über die besonderen Gefahren und Herausforderungen in Pflegeheimen. Wie wichtig sind Besuchsverbote? Welche Möglichkeiten gibt es, dennoch Kontakt zu halten?

Auch die Bordelle mussten wegen des Coronavirus schließen. Das Gewerbe verlagert sich mehr und mehr in die Dunkelzonen der Gesellschaft. Über die Situation in den Rotlichtvierteln berichten betroffene Sexarbeiterinnen und eine Sozialarbeiterin.

Zu Gast im Studio: der SWR-Pflegeexperte Gottlob Schober.

Im Videointerview: Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg

Moderation: Fritz Frey

Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich um 15 Minuten.

Diese Sendung im Ersten wird zusätzlich zur Live-Untertitelung auf tagesschau24 auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten. Im Internet als Live-Stream via DasErste.de und über HbbTV (Das Erste) gibt es diesen Service ebenfalls.